HLA

20 (!!!) Tore Vorsprung nach 60 Minuten - 7DROPS WAT Atzgersdorf feiert einen ungefährdeten 44:24-Kantersieg beim SK Keplinger-Traun und setzt sich damit an Platz 2, einen Punkt hinter UHC Speed Connect Hollabrunn, der am gestrigen Samstag bei Leoben mit dem 29:29 einen Punkt mitnahm. Nach der Nationalteampause geht es am 7. Mai im Aufstiegs-PlayOff der ZTE HLA CHALLENGE weiter.

7DROPS WAT Atzgersdorf präsentierte sich auf allen Ebenen nahezu makellos. Lediglich zu Spielbeginn lief man kurzzeitig einem Rückstand hinterher, ging nach exakt Minuten erstmals mit 6:5 in Führung und zog direkt auf 13:5 davon. Zur Pause führten die Wiener bereits 22:10 und setzten ihr Torfestival auch nach Seitenwechsel fort.

Den Vorsprung hielt man zunächst konstant bei neun, zehn Toren, ehe man in der Schlussphase nochmals nachsetzte und einen überdeutlichen 44:24-Auswärtssieg feierte. Nach vier Spieltagen hält der Grunddurchgangssieger der ZTE HLA CHALLENGE Süd/Ost bei drei Siegen und einer Niederlage. Diese kassierte man ausgerechnet gegen Leader Hollabrunn, auf den nach dieser Runde nur noch ein Punkt in der tabelle fehlt.

Die ZTE HLA CHALLENGE geht nun in die Nationalteampause, Runde 5 im Aufstiegs-PlayOff und in den Abstiegsrunden startet am 6./7. Mai.

4. Spieltag ZTE HLA CHALLENGE Aufstiegs-PlayOff

          

Sportunion Die FALKEN St. Pölten vs. medalp Handball Tirol 30:31 (17:17)
Sa., 22. April 2023, 17:00 Uhr
Statistiken

          

Sportunion Leoben vs. UHC Speed Connect Hollabrunn 29:29 (13:15)
Sa., 22. April 2023, 19:00 Uhr
Statistiken

          

SK Keplinger-Traun vs. 7DROPS WAT Atzgersdorf 24:44 (10:22)
So., 23. April 2023, 18:00 Uhr
Werfer SK Keplinger-Traun: Philipp Preinfalk (12), Dejan Golubovic (5), Thomas Vogel (2), Philipp Lindenhofer (2), Manuel Oppermann (1), Dominik Oppermann (1), Markus Gschwandtner (1)
Werfer 7DROPS WAT Atzgersdorf: Florian Falthansl-Scheinecker (8), Nikoluas Fuchs (6), Matthias Majer (5), Jakob Fuchs (5), Fabian Bryslawski (4), Alen Bajgoric (4), Florian Dobias (3), Clemens Meleschnig (3), Fabian Hössl (2), Ivan Brandic (2), Michal Kurka (1), Felix Breitegger (1)
Spielprotokoll

© HLA MEISTERLIGA | HLA CHALLENGE 2023
fb twitter instagram Spozihy