HLA
(c) GEPA Pictures
Nach dem gelungenen Saisonauftakt bei Aufsteiger Atzgersdorf trifft schlafraum.at/Kärnten am Samstag vor eigenem Publikum auf die Sportunion St. Pölten.

Der HCK59 feierte letztes Wochenende einen Auftakt nach Maß und gewann bei WAT Atzgersdorf knapp aber doch mit 28:26. Am Samstag (19:00 Uhr) folgt nun das erste Heimspiel in der Viktringer Ballspielhalle.Gegner im ersten Saisonspiel vor eigenem Publikum ist St. Pölten, das in der ersten Runde eine hauchdünne 26:27-Niederlage bei den Fivers einstecken musste. Bereits in der vergangenen Spielzeit lieferten sich die beiden Mannschaften einige packende Duelle – für Spannung wird also auch in diesem gesorgt sein.

Michael Pontasch (schlafraum.at Kärnten): "Die Niederösterreicher haben nichts von ihre Stärke des Vorjahres verloren. Sie sind ein sehr starkes Kollektiv. Ich erwarte mir ein Spiel auf Augenhöhe, in dem wieder einmal Kleinigkeiten den Ausschlag geben werden. Ich bin aber zuversichtlich, das meine Mannschaft den Schwung aus der ersten Partie mitnehmen wird können“.

schlafraum.at Kärnten vs. Sportunion Die Falken St. Pölten
Samstag, 08. September 2018, 19:00 Uhr
spusu CHALLENGE Match-Center
© HLA MEISTERLIGA | HLA CHALLENGE 2023
fb twitter instagram Spozihy