In der fünften Runde der HLA CHALLENGE trifft HIB Grosschädl Stahl Graz am Samstag auf Brixton Fire Krems Langenlois. Nach dem Auswärtserfolg gegen Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten wollen die Grazer nun auch zu Hause mit einer starken Leistung punkten.

Der Plan dafür ist einfach: eine kompakte Deckung gepaart mit möglichst wenig Fehlern im Angriff. „Ich glaube jeder Gegner ist schlagbar, wenn wir uns gut einstellen und unser System spielen. Wir müssen in jedem Spiel kämpfen“, geht Kapitän Daniel Vasic optimistisch an die Sache heran.

Die Stärke der Gäste aus Krems sei deren läuferische Qualität. „Da müssen wir dagegen halten“, so Vasic. Allerdings haben die Gäste auch ein sehr junges Team. Daher hoffen die Grazer die Schnelligkeit der Gäste durch die Erfahrung der eigenen Führungsspieler wie Deni Gasperov oder Christian Offenbacher wettzumachen.

Trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle läuft die Vorbereitung auf das Spiel gut. „Wir analysieren unsere letzten Spiele und lernen aus unseren Fehlern. Genauso sehen wir uns die Spiele des Gegners an, um uns bestmöglich einzustellen“, gibt Kapitän Daniel Vasic einen kleinen Einblick.

Der erste Punktgewinn vergangenes Wochenende befeuert die Grazer Hausherren, die nun auch zu Hause nach einem Sieg gieren. „Anzuschreiben war ein schönes Gefühl. Vor allem war der Kader sehr dezimiert und mit diesem Team einen Auswärtssieg einzufahren hat sich gut angefühlt!“ Wie es sich anfühlt zu Hause in einer vollen Halle zu gewinnen, wollen die Grazer am Samstag herausfinden.

HIB Grosschädl Stahl Graz vs. Brixton Fire Krems Langenlois
Sa., 02. Oktober 2021, 19:30 Uhr
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop
© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy