Gebannt wird dieses Wochenende der Blick auf Tulln, Hollabrunn und Wien gerichtet sein. Der UHC Tulln empfängt Tabellenführer Sportunion Leoben, will den dritten Heimsieg in Serie einfahren. Im Weinviertel peilt der UHC Hollabrunn den Anschluss an die Spitze an, hat den Tabellenzweiten Union Sparkasse Korneuburg zu Gast. WAT Atzgersdorf will bei der Sportunion Die FALKEN Bachner St. Pölten mit einem Auswärtserfolg weiter ganz oben mitmischen. Liganeuling Koppensteiner WAT Fünfhaus empfängt den HC FIVESR WAT Margareten FT, vor dem man lediglich einen Punkt in der Tabelle liegt. Nach dem Befreiungsschlag in der Vorwoche will HIB Grosschädl Stahl Graz gegen Tabellennachbarn Brixton Fire Krems Langenlois nachlegen und sich vim Tabellenende weiter absetzen.

Eines zeichnet sich bereits früh in dieser Saison ab: jeder kann jeden schlagen! So hatte die Sportunion Leoben in seinen bisherigen Partien gegen die Union Sparkasse Korneuburg das Nachsehen, setzte sich gegen die Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten und WAT Atzgersdorf jeweils nur hauchdünn durch. Will man die Tabellenführung nicht aus der Hand geben, gilt es auch in Tulln zu bestehen. Die Blumenstädter blicken auf einen vergleichsweise gelungenen Start - zwei Siege nach vier Spielen, bedeuten aktuell Rang 7. Und zuhause zwang man schon Graz und das Future Team der FIVERS in die Knie.

Brisanz verspricht das NÖ-Derby zwischen Hollabrunn und Korneuburg. Die Weinviertler gelten als heißer Kandidat auf den Titel und den damit verbundenen Aufstieg. Der Ligaauftakt verlief allerdings äußerst holprig, musste man sich in Runde 1 gleich Aufsteiger Koppensteiner WAT Fünfhaus 28:29 beugen und hatte vergangene Woche gegen die FIVERS das Nachsehen. Mit Union Sparkasse Korneuburg kommt der ex aequo Tabellenführer mit Leoben ins Weinviertel, der sich langsam aber stetig zu einem Mitanwerter auf den Titel mausert. Leoben bezwang man 31:30, hatte in den bisherigen vier Partien lediglich gegen WAT Atzgersdorf ein wahres Blackout und kassierte eine 26:36 Abfuhr. MIt einem Sieg bleibt Korneuburg im schlechtesten Fall gemeinsam mit Leoben weiter an der Tabellenspitze, kann im Idealfall sogar die alleinige Tabellenführung übernehmen. Hollabrunn braucht den Erfolg dringend um den Abstand zur Spitze nicht weiter anwachsen zu lassen.

WAT Atzgersdorf präsentiert sich als unangenehmer Gegner, feierte den zuvor erwähnten Kantersieg über Korneuburg und unterlag Leoben nur knapp mit 31:33. Für die Wiener geht es am 5. Spieltag in die niederösterreichische Landeshauptstadt zu den Falken, die erst einen Punkt am Konto haben und aktuell Schlusslicht der HLA CHALLENGE sind.

Direkt vor den Falken liegen HIB Grosschädl Stahl Graz und Brixton Fire Krems Langenlois, die sich am Samstag gegenüber stehen. Die Wachauer liegen mit vier Punkten lediglich aufgrund des schlechteren Torverhältnisses auf Rang 8, liegen nach Punkten allerdings gleichauf mit vier weiteren Teams. Als richtungsweisend kann das Duell nicht bezeichnet werden in dieser frühen Phase der Meisterschaft, umgekehrt zählt bei den bisherigen Resultaten in der HLA CHALLENGE wie gewohnt jeder Punkt.

5. Spieltag HLA CHALLENGE Grunddurchgang Süd/Ost

Union Handball Club Tulln vs. Sportunion Leoben
Sa., 02. Oktober 2021, 18:00 Uhr
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop

UHC Hollabrunn vs. Union Sparkasse Korneuburg
Sa., 02. Oktober 2021, 18:30 Uhr
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop

Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten vs. WAT Atzgersdorf
Sa., 02. Oktober 2021, 19:00 Uhr
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop

Koppensteiner WAT Fünfhaus vs. HC FIVERS WAT Margareten FT
Sa., 02. Oktober 2021, 19:00 Uhr
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop

HIB Grosschädl Stahl Graz vs. Brixton Fire Krems Langenlois
Sa., 02. Oktober 2021, 19:30 Uhr
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop

5. Spieltag HLA CHALLENGE Nord/West

Bregenz Handball FT vs. SG HC LINZ AG/EDELWEISS
Sa., 02. Oktober 2021, 17:00 Uhr

Sparkasse Schwaz vs. HcB Lauterach
Sa., 02. Oktober 2021, 18:00 Uhr

UHC Salzburg vs. medalp Handball Tirol
Sa., 02. Oktober 2021, 19:00 Uhr

SK Keplinger-Traun vs. Spiders Wels
So., 03. Oktober 2021, 16:00 Uhr

© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy