Spieltag
Die Mannschaft des HC LINZ AG genießt im Moment noch den wohlverdienten Urlaub, das Team für die kommende Saison steht nun zur Gänze: Besonders erfreulich ist dabei, dass nicht nur die komplette Erfolgsmannschaft der letzten Saison gehalten werden kann, sondern mit Alex Hermann und Daniel Röthig zwei Spieler zu den Linzern zurückkehren.

Max Hermann, Tine Gartner & Moritz Bachmann bleiben an Bord
Sportdirektor Klemens Kainmüller kann – mit Stolz – verkünden, dass die Erfolgsmannschaft aus diesem Jahr komplett gehalten werden kann: Kapitän Maximilian Hermann hängt noch ein Jahr dran und bleibt als Abwehrbollwerk und mit seiner enormen Erfahrung dem Verein erhalten. Kainmüller: „Wir freuen uns sehr, dass Max bei uns an Bord bleibt und seinem Körper ein weiteres Jahr Spitzensport zumutet. Besonders in den wichtigen letzten Spielen hat Max gezeigt, was er für eine große Unterstützung für die Mannschaft ist.“ Auch Flügelspieler Tine Gartner und Rückraumspieler Moritz Bachmann haben verlängert, bestätigt Sportdirektor Klemens Kainmüller: „Die Freude, dass Tine bei uns bleibt, ist sehr groß. Er hat eine gute erste Saison gespielt und passt auch charakterlich sehr gut in die Mannschaft. Moritz hat in der letzten Saison mit seinem Einsatz sich in der Mannschaft etabliert, wir freuen uns, dass er bei uns bleibt.“

Rückkehrer Alex Hermann & Daniel Röthig
Eine besondere Verstärkung gibt es im Rückraum kommende Saison für den HC LINZ AG: Zum einen kehrt Nationalteamspieler Alexander Hermann aus Deutschland zurück zu den Linzern, zum anderen kommt auch Daniel Röthig nach seinem Jahr in der zweiten Mannschaft bei Krems wieder nach Linz zurück. Kainmüller: „Alex ist in allen Bereichen eine große Verstärkung für den Verein und wir freuen uns auch, dass Daniel zurückkehrt. Er hat sich in Krems sehr gut weiterentwickelt, hat bereits mit der Mannschaft trainiert und wird unseren Kader im Rückraum sehr gut verbreitern.“

Verlängerung für Jakob Kropf und Leon Ghent
Und auch zwei junge Talente bleiben nach diesem Erfolgsjahr bei Linz: Jakob Kropf und Leon Ghent werden weiter für den HC LINZ AG spielen. Kainmüller: „Wir freuen uns, dass wir beide Spieler behalten können. Jakob ist ein toller Allrounder und wird in der kommenden Saison sicher seine Einsatzzeiten am Kreis bekommen. Und Leon hat sich in der HLA Challenge Mannschaft bereits super weiterentwickelt und ist ein wichtiger Bestandteil der jungen Garde im Team.“

Der HC LINZ AG hat damit die Kaderplanung für das kommende Jahr abgeschlossen und freut sich auf eine spannende und erfolgreiche Saison 2022/23.
© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy