ZTE

Mit Jahreswechsel legte Georg Rothenburger sein Amt als Cheftrainer der Männermannschaft nieder. Mit dem 3. Platz in der ZTE HLA CHALLENGE in der Saison 2021/22, erreichte die Mannschaft unter seiner Führung, das bisher beste Ergebnis in der noch jungen Vereinsgeschichte. In dieser Saison reichte es bisher leider nur zu Platz 9. Nicht zuletzt aus diesem Grund sah unser Trainer, dass eine Veränderung notwendig sein würde!

Seit Jänner 2022 hat Noel Pausits als Trainer übernommen. Noel studiert in Graz und betreut seit 2021 die U13-U15 Mannschaften des Vereins! Er kommt aus einer Handballer Familie, unter anderem spielt sein Bruder in Krems. Handball lebt er schon von Kindesbeinen an, er war in Krems aktiv und wechselte später sogar nach Ungarn auf eine Handballschule. Leider musste er verletzungsbedingt frühzeitig seine Karriere beenden. Mit der Unterstützung des Trainerteams um Andi Kriehuber und des sportlichen Leiters Faruk Kapo erhofft man sich ein besseres Auftreten als in der ersten Saisonhälfte! Das Noel den „jungen“ Weg weitergehen möchte gibt den Vereinsverantwortlichen ein gutes Gefühl!

ZTE HLA Challenge 1. Auswärtsspiel in Korneuburg nach der Winterpause unter neuem Trainer
Nach der Winterpause, diesen Samstag, 21.1. startet für die Steirer der Grunddurchgang der ZTE HLA CHALLENGE mit einem Auswärtsspiel gegen Union Sparkasse Korneuburg weiter. In der Hinrunde gewann Korneuburg souverän mit 6 Toren Unterschied, nun konzentriert sich die Mannschaft darauf, sich für diese Niederlage zu revanchieren und die Negativserie zu beenden. Das wird natürlich gegen einen starken Gegner nicht einfach, besonders weil nicht alle Spieler aus dem Hinspiel zur Verfügung stehen (Grebien, Krobath, Rothenburger). In diesem Spiel tritt man erstmals unter der Führung des neuen Trainers an, was zusätzlichen Rückenwind und Motivation für die Spieler geben soll, sich zu beweisen.

© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy