HLA

Es war eine regelrechte Marathon-Auslosung, die die Europäische Handball Föderation (EHF) Dienstagvormittag in ihrem Head Quarter in Wien absolvierte. Vier Europacup-Bewerbe, zum Teil pro Bewerb zwei Runden, wurden ausgelost.

Für Bregenz Handball und den HC FIVERS WAT Margareten aus der HLA MEISTERLIGA startet das Europacup-Abenteuer am 9./10. September im Men´s EHF European Cup. für den Rekordmeister geht es nach Osten gegen Mistra (EST), für die FIVERS nach Westen gegen den HC Berchem (LUX). Beide Teams treten zunächst auswärts an, das Rückspiel steigt am 16./17. September. Nehmen die beiden Teams diese erste Hürde, trifft man in Runde 2 auf ein gesetztes Team - Bregenz auf VHC Sviesa (LTU) und die FIVERS auf HCB Karvina (CZE).

Der HC LINZ AG und der Förthof UHK Krems steigen in Runde 2 in den Bewerb ein. Die Linzer treffen dabei auf den AC PAOK (GRE), die Wachauer auf GRK Tikves (MKD).

Men´s EHF European Cup, Runde 1
Spieltermine 09./10.09., 16./17.09.
Mistra (EST) vs. Bregenz Handball
HC Berchem (LUX) vs. HC FIVERS WAT Margareten

Runde 2
Spieltermine 14./15.10., 21./22.10.
VHC Sviesa (LTU) vs Winner of Mistra/Bregenz Handball
GRK Tikves (MKD) vs Förthof UHK Krems
HC Linz AG vs AC PAOK (GRE)
HCB Karvina (CZE) vs Winner of HC Berchem/Fivers

© HLA MEISTERLIGA | HLA CHALLENGE 2023
fb twitter instagram Spozihy