dummyheader
Entscheidung um den Klassenerhalt in der spusu HANDBALL LIGA AUSTRIA! Diesen Samstag trifft die HSG Graz um 19:00 Uhr zuhause ein letztes Mal in der Best-of-Three Serie auf den HC Bruck.

Schon zum siebten Mal treffen die beiden steirischen Vereine in dieser Saison aufeinander. Bisher konnten beide Teams die jeweiligen Heimspiele für sich entscheiden. Ein gutes Omen für kommenden Samstag? Schwer zu sagen, schreibt die Relegation doch oft andere Gesetze, als die normale Saison.

Für die HSG Graz gibt es aber nur ein Ziel: „Am Samstag fällt die Entscheidung, ich weiß, dass wir das können und auch schaffen werden! Unsere Burschen haben in diese Saison so viel Herzblut und Schweiß gesteckt, das soll belohnt werden! Wir sind hochmotiviert am Samstag zu gewinnen“, so HSG Graz Clubmanager Michael Schweighofer.

Wer hält dem Druck besser stand?
Der HC Bruck muss für das alles entscheidende Spiel nach wie vor die beiden Langzeitverletzten Matthias Kern und Luca Plassnig vorgeben. Die Obersteirer wissen mit dem Druck der Relegation gut umzugehen, hoffen darauf, dass das beim Gegner anders ist.

Karl-Heinz Weiland, Obmann HC Bruck: „Es wird ein spannendes Spiel auf Augenhöhe! Letztlich werden Kleinigkeiten entscheiden! Wir fahren gut vorbereitet nach Graz und werden 120 Prozent geben, auch mit den zahlreichen Brucker Fans im Rücken! Wir kennen solche Situationen und sollten diesen mentalen Vorteil nutzen!“

Relegation spusu HANDBALL LIGA AUSTRIA in der Saison 2017/2018

3. Runde
HSG Graz vs. HC Bruck
Samstag, 12. Mai 2018, 19:00 Uhr
NU-Liveticker

Ergebnis 1. Runde
HSG Graz vs. HC Bruck 31:25 (17:11)
Samstag, 28. April 2018, 19:00 Uhr
Spielprotokoll

Ergebnis 2. Runde
HC Bruck vs. HSG Graz 28:24 (13:11)
Samstag, 5. Mai 2018, 19:00 Uhr
Spielprotokoll
© spusu HLA Handball Liga Austria 2016
fbgplus twitter youtubeinstagramrss
home page
visit us