Online Magazin
Fans und die Trainer der HLA MEISTERLIGA-Vereine haben in den vergangenen Tagen abgestimmt und das HLA MEISTERLIGA Team der Saison 2021/2022 festgelegt. Über 11.000 Stimmen gingen in der vergangenen Woche ein. Zum HLA MEISTERLIGA-Trainer der Saison wurde Milan Vunjak vom HC LINZ AG gewählt.

Und das ist sie, die Traum-7 der Fans und Trainer:

Trainer
Milan Vunjak, HC LINZ AG

Torhüter
Ralf Patrick Häusle, Bregenz Handball

Kreis
Dejan Babic, HC LINZ AG

Rechts Außen
Matthias Führer, Förthof UHK Krems

Rückraum Rechts
Ante Esegovic, Bregenz Handball

Rückraum Mitte
Lucijan Fizuleto, HC LINZ AG

Rückraum Links
Mikhail Vinogradov, Bregenz Handball

Links Außen
Eric Damböck, HC FIVERS WAT Margareten

Und so wurde gewählt:

Nachdem zunächst die zwölf HLA MEISTERLIGA-Trainer durch ihre Nominierungen die zur Wahl stehenden Spieler und Trainer bestimmten durften Fans und nochmals die Trainer ran.

Je Position standen drei Spieler zur Wahl. Je nachdem wie viele Stimmen (WebsiteFacebook und Instagram zusammengerechnet) die jeweiligen Spieler auf sich vereinen konnten, ergab sich eine Reihung nach 1., 2. und 3.

Position 1 erhielt 50 Punkte, Position 2 30 Punkte und Position 3 20 Punkte. 

Exakt gleich gestaltete sich die Vorgehensweise für das Voting unter den Trainern. Auch hier wurde eine Reihung vorgenommen, nachdem sämtliche Head Coaches ihre persönliche Reihung übermittelt haben und Punkte nach dem gleichen Prinzip wie beim Fan-Voting vergeben.

Bei Punktegleichstand zwischen zwei Spielern, überwog die Trainerwertung.

© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy