Spieltag

Endspurt in der HLA: Für die BT Füchse Auto Pichler geht es im letzten Spiel in dieser Saison am Samstag, 18 Uhr, auswärts bei roomz JAGS Vöslau ans Werk. Ausgerechnet dort, wo die Füchse in der letzten Saison im allerletzten Spiel den Meistertitel bejubeln durften. Entsprechend gute Erinnerungen an die Thermenhalle kann man also voraussetzen.

Ganz anders natürlich die Ausgangslage heuer, wo bis auf den Meistertitel längst alle Entscheidungen gefallen sind. Aber auch wenn es heuer für beide Mannschaften lediglich noch um die Abschlussplatzierung geht, „wir wollen jedes Spiel gewinnen und werden sicher noch einmal Gas geben“, versichert Füchse-Kapitän Martin Breg. Über die Saison zieht er eine weitgehend zufriedene Bilanz: „Vielleicht wäre mehr drinnen gewesen, aber es bringt jetzt nichts mehr, zu rechnen, was wir wo liegen haben lassen. Immerhin haben wir den Klassenerhalt ja schon seit längerer Zeit souverän geschafft.“ Außerdem will man Platz eins in der Abstiegsrunde behaupten. „Sicher auch noch ein Ziel“, sagt Breg, „wir wollen noch einmal ein statement setzen, die Saison mit einem Sieg beenden, um dann mit einem guten Gefühl in die Sommerpause zu gehen.“

Vorher steht für seine Mannschaft aber noch die Saison-Abschlußreise am Programm: Die Mannschaft quartiert sich nach dem Spiel geschlossen in Wien ein und bleibt dort gemeinsam bis Montag – eine zusätzliche Motivation: „Darauf freuen wir uns schon. Und da wollen wir schließlich auch etwas zu feiern haben“, grinst der Kapitän.

6. Spieltag HLA MEISTERLIGA Abstiegs-Playoff

          

roomz JAGS Vöslau vs. BT Füchse Auto Pichler
Sa., 4. Juni 2022, 18:00 Uhr
HLA MEISTERLIGA Matchcenter
HLA MEISTERLIGA Ticketshop


© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy