ZTE

Am Samstag, 19 Uhr, geht es für die BT Füchse Auto Pichler in der ZTE HLA MEISTERLIGA in die nächste Runde. Der Gegner könnte schwerer kaum sein: Mit dem Förthof UHK Krems kommt der regierende Meister und aktuelle Tabellen-Zweite in die TrofaiacherSporthalle.

Im Füchse-Lager sieht man die Chancen realistisch: „Könnten wir komplett ins Spiel gehen, würden wir uns vielleicht kleine Chancen auf eine Überraschung ausrechnen“, meint Füchse-Obmann Heinz Rumpold, „so aber spricht die Statistik ganz klar gegen uns.“ Denn der Kader ist nach wie vor durch verletzte Mannschaftsstützen dezimiert. Neuhold, Schiffleitner und Seferovic stehen noch nicht zur Verfügung.

Ein kleiner Lichtblick aber am Horizont: Neuverpflichtung Nikola Jezdimirovic hat sich bei seinen ersten Einsätzen im Füchse-Dress als echte Verstärkung erwiesen. „Er ist körperlich sehr präsent, mit seinen 1,98 Meter Körpergröße ein echter Hüne, und ist auch handballerisch gut“, lobt Rumpold. „Er ist zumindest als Zwischenlösung gedacht und soll bis Weihnachten den Ausfall von Christoph Neuhold kompensieren. Das ist ihm bisher sehr gut gelungen.“ Weiters positiv stimmt den Füchse-Boss das Auftreten von Thomas Nenadic, der aus dem eigenen Nachwuchs den Sprung in die Kampfmannschaft geschafft hat: „Er hat voll eingeschlagen und die Chance der längeren Einsatzzeiten wegen unserer Ausfälle bestens genützt. Und so eindrucksvoll bewiesen, dass er eine Hoffnung für die Zukunft ist.“

Dennoch hängen gegen den Meister die Trauben natürlich hoch: „Wir haben im Aufbau kaum Wechselmöglichkeiten, was uns die Sache gegen einen enorm starken Gegner noch zusätzlich erschwert. Dennoch wollen wir natürlich ein gutes Spiel abliefern. Zuletzt in Linz ist es nicht nach Wunsch gelaufen, da müssen wir uns sicher steigern. Vielleicht ist auch unsere kleine Halle in Trofaiach ein kleiner Vorteil, den wollen wir ausnützen. Wir haben in diesem Spiel jedenfalls nichts zu verlieren und werden unser Bestes geben. Dann schauen wir, was am Ende dabei herauskommt...“

          

BT Füchse Auto Pichler vs. Förthof UHK Krems
Sa., 19. November 2022, 19:00 Uhr
ZTE HLA MEISTERLIGA Matchcenter
ZTE HLA MEISTERLIGA Ticketshop

© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy