Online Magazin
Die 7. Runde der Handball Liga Austria startet am Freitag mit dem LAOLA1.tv-Livespiel Union JURI Leoben vs. Moser Medical UHK Krems. Beide Teams erlebten einen durchwachsenen Start in die Saison. Während die Steirer mit drei Punkten am vorletzten Platz in der Tabelle liegen, stehen die Wachauer mit einem Punkt mehr auf Platz 7. Im Kampf um das Obere Playoff zählt nun jeder Punkt.

Erst vergangenen Dienstag steckte die Union JURI Leoben mit 27:33 beim HC FIVERS WAT Margareten die vierte Niederlage der Saison ein. Doch auch bei Moser Medical UHK Krems lief es zuletzt nicht nach Wunsch. Dem 30:27-Auswärtserfolg beim HC LINZ AG vor einer Woche, folgte am Dienstag eine knappe 25:26-Niederlage gegen ALPLA HC Hard. Wie Leoben halten die Kremser bei vier Niederlagen in dieser Saison.

Beide Teams haben sich als Ziel das Obere Playoff gesetzt. Platz 5 hält aktuell Aufsteiger SC kelag Ferlach mit sechs Punkten.

Bei Leoben sieht Trainer Romas Magelinskas trotz der Niederlage gegen die FIVERS sein Team durchaus am richtigen Weg: "Wir haben zu viele technische Fehler gemacht und haben dann Gegenstöße erhalten. Wenn wir selber nur die Hälfte unserer 100%igen treffen, dann hätten wir ein offenes Spiel gehabt. Die Chancen waren da, wenn du nicht triffst, wirst du bestraft. Aber wenn ich unser letztes Spiel gegen Bruck mit dem gegen die FIVERS vergleiche, dann haben wir ein paar kleine Schritte vorwärts gemacht."

Zuletzt standen sich die beiden Teams im Viertelfinale der HLA-Saison 2015/2016 gegenüber. Damals setzte sich Krems im dritten Spiel durch.

Das Spiel wird ab 19:30 Uhr auf LAOLA1.tv live übertragen. Kommentiert wird die Partie von Max Groß und dem Experten Harry Grünanger.

7. Spieltag HANDBALL LIGA AUSTRIA in der Saison 2016/17

Freitag, 07.10.2016, 19:30 Uhr: Union JURI Leoben – Moser Medical UHK Krems

Live auf LAOLA1.tv
Livescore
© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy