In einem Doppelspiel-Samstag mit dem HLA CHALLENGE-Team treffen die FIVERS ab 18.00 Uhr auf den SC kelag Ferlach. Etwas unklar ist gegenwärtig noch die Kadersituation der Gastgeber, Covid, Grippe & Verletzungen sorgen für einige Sorgenfalten auf Seiten der FIVERS.

Beim in der bisherigen Meisterschaft mit großen personellen Schwächungen geplagten SC kelag Ferlach kehren sukzessive wichtige Stammspieler in den Kader zurück, die FIVERS gehen hingegen ersatzgeschwächt ins Spiel gegen die Kärntner. Erkrankungen und Verletzungen sorgen für einiges Stirnrunzeln in der Handballcity Margareten. Philipp Gangel und Christian Saric fallen sicher aus, bei einzelnen anderen Spielern wird sich die Fitness wohl erst am Spieltag klären. Je nach Gesundheitsstatus des Teams kann es dazu kommen, dass die Teams der HLA MEISTERLIGA und der HLA CHALLENGE (spielt davor gegen Union Sparkasse Korneuburg) ordentlich durcheinander gewürfelt werden.

Vor diesem Hintergrund gehen die FIVERS mit großem Respekt ins Heimspiel gegen Ferlach-Urgestein Dean Pomorisac & Co. Der Kärntner rangen in der Heimhalle Meister ALPLA Hard ein Unentschieden ab, mussten danach aber wieder empfindliche Niederlagen gegen den HC Linz AG und die BT Füchse Auto Pichler hinnehmen. Die FIVERS legten in der Länderspielpause auch wegen der Entsendung mehrerer Spieler zum Team mit dem verbleibenden Kader Krafteinheiten ein, sorgten sozusagen für ein Update im physischen Bereich.

Peter Eckl, FIVERS-Trainer: „Wir sind momentan aufgrund von Verletzungen und Erkrankungen ein bisschen durchgebeutelt und treffen auf einen bislang unter Wert gehandelten Gegner, der sich aus der Krise rauskämpfen will. Vor diesem Hintergrund müssen wir alles was wir noch haben ins Spiel werfen, damit wir keine böse Überraschung erleben.“

Für das FIVERS-Heimspiel in der Sporthalle Margareten gelten erstmals in dieser Saison die neuen 2G-Regeln, nähere Informationen dazu finden sich hier: 2G-Regeln in der Handballcity Margareten.

          

HC FIVERS WAT Margareten vs. SC kelag Ferlach
Sa., 13. November 2021, 18:00 Uhr
HLA MEISTERLIGA Matchcenter
HLA MEISTERLIGA Ticketshop

© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy