In der 5. Runde der HLA MEISTERLIGA treffen die roomz JAGS Vöslau zuhause auf den amtierenden Cupsieger HC FIVERS WAT Margareten. Das Spiel wird um 18:00 Uhr live auf ORF Sport+ und LAOLA1 gezeigt.

Der Aufsteiger konnte bisher eines der vier Spiele gewinnen, die Wiener hingegen gewannen drei ihrer Begegnungen, somit liegt die Favoritenrolle ganz klar bei den FIVERS. Für beide Teams ist diese Begegnung von großer Bedeutung, die Wiener brauchen den Sieg um an der Spitzengruppe der HLA MEISTERLIGA dran zu bleiben und die Vöslauer um aus dem Tabellenkeller zu kommen.

Vöslau-Trainer Jan-Niklas Richter: „Die letzten drei Niederlagen fielen definitiv zu deutlich aus, aber ich glaube an meine Mannschaft. Wir wollen jedes Spiel nutzen um uns weiterzuentwickeln und an unserem System zu arbeiten. Das Aufeinandertreffen mit den FIVERS wird ein schwieriges Spiel, aber wir werden uns wieder einen Matchplan zurecht legen und alles geben.“

Rückraumspieler Marian Teubert: „Bis jetzt war es ein durchwachsener Saisonstart, phasenweise rufen wir unser Potenzial ab, aber leider noch nicht konstant genug. Ich bin mir sicher, dass wir uns diese Konstanz von Woche zu Woche als Team erarbeiten müssen, dann sind wir auch für die großen Teams ein harter Brocken. Wir freuen uns auf jeden Fall auf das Spiel am Samstag vor heimischen Publikum und werden weiterhin um jeden Punkt kämpfen.“

FIVERS erwarten harten Kampf
Alles andere als ein leichtes Auswärtsspiel erwarten die FIVERS am Samstag bei ihrem Gastspiel bei roomz JAGS Vöslau. Auch wenn der Aufsteiger aus Niederösterreich zuletzt gegen die BT Füchse Auto Pichler Füchse eine satte Niederlage hinnehmen musste, rechnet man mit einer dicht besetzten Vöslauer Halle und einem ehrgeizig um Punkte kämpfenden Gegner.

Die Niederösterreicher laden am Samstag zum „Oktoberfest mit den FIVERS“, treffen schon ab 13h45 die FUTURE-Teams aufeinander, ab 15h45 dann die U18-Teams der Frauenteams aus Vöslau und den MGA FIVERS. Ab 18h00 kommt es dann zum erstmaligen Showdown zwischen den roomz JAGS Vöslau und den FIVERS in der HLA MEISTERLIGA, danach nochmals zum WHA-Schlager zwischen Vöslau und den MGA FIVERS. Beide Liga-Spiele werden live auf ORF Sport+ und LAOLA1 übertragen. Man kann also getrost festhalten: Am Samstag, 2. Oktober 2021 gibt es in Vöslau Handball-Festspiele.

Der Aufsteiger in die HLA MEISTERLIGA startete mit einem Heimsieg gegen den SC Ferlach gut in die Meisterschaft, danach folgten Niederlagen beim ALPLA Hard (31:14), zu Hause gegen den HC Linz AG (25:34) und zuletzt bei BT Auto Pichler Füchse (31:24). Die Vöslauer gehen somit als Aussenseiter in die Begegnung mit den FIVERS.

In der Handballcity Margareten warnt man trotzdem vor dem nächsten Auswärtsspiel, auch wenn natürlich die zwei Punkte bei den FIVERS eingeplant sind. Angeschlagene Gegner wie der roomz JAGS Vöslau können besonders unangenehm werden, insbesondere dann, wenn über Kampf und Emotion in einer lauten Halle das Spiel lange offen gehalten werden kann. Die FIVERS werden deshalb eine durchgehend konzentrierte Leistung brauchen, um die für die Meisterschaft wichtigen zwei Punkte aus Vöslau zu entführen. Die zuletzt etwa gegen die HSG Holding Graz gezeigten Leistungen schwankten zwischen „ganz stark“ und leider auch „grottenschlecht“. Insbesondere die Schwächephasen will man im nächsten Spiel deshalb auf ein Minimum reduzieren, ansonsten mit hohem Tempo über 60 Minuten für ein starkes Spiel sorgen.

Peter Eckl, FIVERS-Trainer vor den Oktoberfest-Spielen gegen roomz JAGS Vöslau: „Wir dürfen den Aufsteiger nicht unterschätzen, auch wenn die Ergebnisse der Vöslauer zuletzt natürlich nicht berauschend waren. Die werden mit voller Emotion ins Ostderby gegen uns FIVERS gehen, wir müssen da ordentlich dagegenhalten, um keine unliebsame Überraschung zu erleben. Wenn wir unser Tempo mit vollem Einsatz 60 Minuten lang durchziehen, dann müssen wir aber die zwei Punkte holen. Und genau das wollen wir.“

5. Spieltag HLA MEISTERLIGA Grunddurchgang

roomz JAGS Vöslau vs. HC FIVERS WAT Margareten
Sa., 02. Oktober 2021, 18:00 Uhr
Live auf ORF Sport+ und LAOLA1
HLA MEISTERLIGA Matchcenter
HLA MEISTERLIGA Ticketshop

© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy