Online Magazin

Auf dem Papier scheint es eine „leichte“ Partie für die FALKEN zu werden. Schließlich sind die Tullner derzeit am vorletzten Tabellenplatz der Abstiegsrunde Süd/Ost, 7 Punkte hinter den FALKEN. Doch die Tullner ihrerseits liegen nur 1 Punkt vor Koppensteiner WAT Fünfhaus. Das bedeutet 1 Punkt vor dem Abstiegsplatz.

Dementsprechend konzentriert werden die Gäste auf die Platte kommen. Doch für die FALKEN ist die Absicherung des derzeit 2. Tabellenplatzes im Fokus. Mit einer ähnlichen Leistung wie zuletzt auswärts gegen die FIVERS2 sollten die 2 Punkte mehr am Konto kein Problem sein. Auf jeden Fall freuen sich die FALKEN auf die lautstarke Unterstützung im SPORTZENTRUM Niederösterreich.

Mark Hübner, (FALKEN-Goalie): "Gegen die Tullner sollten wir, im Normalfall, gewinnen. Doch die Tullner stecken mitten im Abstiegskampf und da werden sie alle Kräfte mobilisieren. Denn jetzt zählt jeder Punkt. Wir sind motiviert und gut drauf. Leider hat es in Wien nicht ganz gereicht, doch am Sonntag werden wir dem Heimpublikum zeigen, was in uns steckt! Wir holen uns die 2 Punkte gegen Tulln und hoffen auf starke Publikumsunterstützung.“

6. Spieltag HLA CHALLENGE Süd/Ost Abstiegs-Playoff

Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten vs. Union Handball Club Tulln
So., 15. Mai 2022, 18:00 Uhr
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop

© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy