Online Magazin

Zum Auftakt des HLA CHALLENGE Süd/Ost Abstiegs-Playoff musste sich die Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten vergangenes Wochenende im ersten NÖ Derby dem UHC Tulln 22:24 beugen. Am heutigen Mittwoch, zum Auftakt der 2. Runde, feierten die Falken in ihrem zweiten NÖ-Derby einen 25:23-Heimsieg über Brixton Fire Krems Langenlois und schieben sich vorläufig auf Rang 2.

Ein offener Schlagabtausch über 60 Minuten und mehrfache Führungswechsel prägten das NÖ-Derby zwischen St. Pölten und den Wachauern. Selbst eine zwischenzeitliche Drei-Tore-Führung der Gastgeber in der 48. Minute währte lediglich drei Spielminuten. Doch am Ende jubelten die Falken, setzten sich 25:23 durch und feiern damit den ersten Sieg im Abstiegs-Playoff.

Zu Beginn ist es ein Spiel auf Augenhöhe, es steht in der 8. Minute 3:3, die Mannschaften schenken sich nichts, eine unterhaltsame Partie, Zwischenstand in Minute 18: 9:9. In der 23. Minuten Team‑Timeout von Brixton Fire Krems Langenlois bei 11:10 aus FALKEN-Sicht. In dieser Phase zeigt Krems-Keeper Fabry einige Paraden. Durch konsequente Deckungsarbeit kann sich die SPORTUNION Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten etwas absetzen und führt in der 27. Minute mit 13:10. Doch Krems schlägt zurück.
Halbzeitstand im SPORTZENTRUM Niederösterreich: 13:12

Krems startet besser in die 2. Halbzeit und geht in der 32. Minute mit +1 in Führung, 13:14 aus FALKEN‑Sicht, nun geht es wieder im Gleichschritt. Krems-Goalie Fabry ist heute eine Klasse für sich, es ist spannend, die FALKEN-Defense operiert etwa ab der 40. Minute konsequenter, 47. Minute +2 für die FALKEN, 21:19. Das Publikum feuert die FALKEN an, die in dieser Phase toll spielen. 53. Minute: Team-Timeout von Krems bei 23:22 aus FALKEN-Sicht. Auch FALKEN-Goalie Hübner kann sich nun auszeichnen. Kein Spiel für schwache Nerven! Die FALKEN behalten diese und siegen und fahren wichtige 2 Punkte ein. Endstand: 25:23 aus FALKEN-Sicht.

2. Spieltag HLA CHALLENGE Süd/Ost Abstiegs-Playoff

Sportunion DIe FALKEN Bachner Bau St. Pölten vs. Brixton Fire Krems Langenlois 25:23 (13:12)
Mi., 6. April 2022, 20:00 Uhr
Werfer Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten: Matthias Bruckner (8), Jan Neumaier (4), Johannes Kral (4), Nils Moser (3), Alexander Pils (3), Johannes Rudolph (2), Martin Zettel (1)
Werfer Brixton Fire Krems Langenlois: Mario Lippitsch (9), Benedikt Rudischer (7), Daniel Röthig (2), Paul Hofmann (2), Jakob Schwanzer (2), Nikolaus Stiglitz (1)
Statistiken

© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy