Online Magazin
Mit dem sensationellen 3. Platz im HLA CHALLENGE Grunddurchgang, welcher auch gleichzeitig die beste Platzierung in der zweithöchsten Spielklasse seit Bestehen von HIB Grosschädl Stahl Graz darstellt, sowie den vorzeitigen Klassenerhalt bedeutet, haben die Steirer ein gewaltiges Ausrufezeichen im österreichischen Handball gesetzt!

Als man sich im Sommer bei einem Teammeeting, das Aufstiegs-Playoff als Ziel gesetzt hat, waren sicher nicht alle restlos überzeugt, dennoch haben hat man als Mannschaft, als Einheit überzeugt und nicht nur zuletzt durch den Sieg in Atzgersdorf bewiesen, dass man zurecht dort oben hingehört! Jetzt steht eine neue Herausforderung vor der Tür und die heißt "Bestätigung"!

Graz möchte solange es geht, die Großen ärgern und auch im HLA CHALLENGE Aufstiegs-Playoff eine gute Rolle spielen! Am Sonntag, 16:00 Uhr steigt der erste Kracher in der ASVÖ Halle. Der Gegner heißt medalp Handball Tirol. Platz 1 im HLA CHALLENGE Grunddurchgang Nord/West, 16 Spiele, 16 Siege, eine positive Tordifferenz von 170 Toren! Da kommt ein richtiger Hammer!

Aber wie vor jedem Spiel wurde der Gegner bereits vom Trainerteam um Georg Rothenburger sr. analysiert und die Mannschaft wurde in den Trainingseinheiten auf Stärken und Schwächen des Gegners eingestellt! Nach einer Woche Pause, sind mittlerweile wieder alle Spieler an Bord, einzig Daniel Vasic ist mit seiner Handverletzung fraglich!

Handball Tirol will sich behaupten
Im Aufstiegs-Playoff ist der überlegene Gewinner des Grunddurchgangs Nord/west medalp Handball Tirol gegen die Mannschaften aus dem Osten der Republik gefordert und will sich nach einer bisher makellosen Saison auch hier behaupten. Zum Auftakt geht es am Sonntag zu HIB Grosschädl Stahl Graz.

HT-Trainer Klaus Hagleitner: „Es ist schwierig einzuschätzen, wie gut wir nun abschneiden werden; man darf natürlich nicht davon ausgehen, dass wir erneut von Sieg zu Sieg eilen werden. Dafür sind die Teams aus dem Osten zu stark. Wir werden aber eine gute Rolle spielen, da bin ich mir sicher. In Graz können wir auf jeden Fall bestehen, wenn wir den Schwung aus dem Grunddurchgang mitnehmen, mein Team hat sich super entwickelt. Man wird sehen, wie wir nach drei Wochen ohne Spiel reinfinden.“

1. Spieltag HLA CHALLENGE Aufstiegs-Playoff

HIB Grosschädl Stahl Graz vs. medalp Handball Tirol
So., 3. April 2022, 16:00 Uhr
HLA CHALLENGE Matchcenter
HLA CHALLENGE Ticketshop
© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy