Kuriermagazin
Nach dem missglückten Auftakt von UHC Hollabrunn gegen den Aufsteinger Koppensteiner WAT Fünfhaus sind die Weinviertler auf Wiedergutmachung aus. Am Samstag geht es für Gal & Co. zu HIB Grosschädl Stahl Graz, wo man erstmals anschreiben will.

Nach dem starken – aber vom Ergebnis her unglücklichen – Auftakt des HLA CHALLENGE Grunddurchgangs Süd/Ost für die Männer von HIB Grosschädl Stahl Graz auswärts gegen Union Handball Club Tulln, steht diesen Samstag das erste Heimspiel vor der Tür. Mit dem UHC Hollabrunn kommt einer der Aufstiegskandidaten nach Graz.

„Wir werden uns in dieser Woche gut vorbereiten und an unseren Defiziten arbeiten um am Samstag zu überraschen. Vielleicht gelingt uns eine Sensation!“ zeigt sich Georg Rothenburger jun ehrgeizig. „Wir hoffen auf eine volle Halle und freuen uns auf das erste Heimspiel.“ Wieder mit dabei dürfte Aufbau Stefan Vanzou sein. Er wurde zuletzt geschont, trainiert inzwischen aber wieder vollständig. Weiterhin fehlen werden Patrick Spitzinger, Thomas Zangl und Jan Kleinherr.

HIB Grosschädl Stahl Graz vs. UHC Hollabrunn
Sa., 11. September 2021, 19:00 Uhr
HLA CHALLENGE Ticketshop
HLA CHALLENGE Matchcenter
© HLA MEISTERLIGA LIGA | HLA CHALLENGE 2021
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy