Online Magazin
HLA CHALLENGE Aktuell
12 Juni 2022
Florian Bohata neuer Obmann von WAT Fünfhaus
Nach dem Klassenerhalt von Koppensteiner WAT Fünfhaus in der HLA CHALLENGE wurden bei der Generalversammlung nun auch die personellen Weichen neu gestellt. Der bisherige Obmann Thomas Kofler hat gemeinsam mit Kassier Stefan Schüchner schon vor Monaten intern angekündigt, nach sechs Jahren die Funktion in neue Hände zu geben. Bei der Generalversammlung wurde Teammanager Florian Bohata, der im letzten Spiel des Abstiegs-Play-Offs auch das letzte Match in der Kampfmannschaft gespielt hat, einstimmig zum neuen Obmann von WAT Fünfhaus gewählt. Bohata hat schon in den vergangenen Wochen ein ve...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
10 Juni 2022
Dragoljub Perovic wird neuer Chefcoach von medalp HT
Nachdem Klaus Hagleitner als neuer Trainer von Sparkasse Schwaz Handball Tirol feststeht, wird sein bisheriger Co-Trainer Dragoljub Perovic ab der kommenden Saison das HLA-CHALLENGE-Team von medalp Handball Tirol übernehmen.Seit nunmehr elf Jahren lebt Dragoljub „Drago“ Perovic mit seiner Familie in Tirol. Der inzwischen 40-jährige gebürtige Serbe kam 2011 zu HIT medalp Tirol und hatte als einer der besten Kreisläufer der HLA MEISTERLIGA maßgeblichen Anteil am Innsbrucker Vizemeistertitel 2012. Zuvor spielte Perovic für RK Fidelinka Radnički Subotica und RK Proleter Naftagas, mit be...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
08 Juni 2022
Leoben geht mit Coach Fritz Zenk in die nächste Saison
Die Handball Sportunion Leoben hat in den letzten Wochen einige Gespräche mit potentiellen Kandidaten gesprochen und sich nun mit dem in der letzten Saison beim UHC Tulln tätigen Fritz Zenk auf einen Kontrakt für vorerst ein Jahr geeinigt.Der 71-jährige Bayer hat erst vor Kurzem die EHF-Master-Coach Lizenz erworben, ist für den ÖHB als Lehrender in der Trainerausbildung tätig und hat in Deutschland Vereine bis in der 2. Liga trainiert. In der Steiermark war Zenk schon 2012 engagiert, wo er einige Zeit die HSG Bärnbach/Köflach in der 1. Liga als Coach betreute.Aktuell weilt, der in Ost...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
04 Juni 2022
Hollabrunn ist HLA CHALLENGE Meister 2021/2022
Auf der Zielgeraden des HLA CHALLENGE Aufstiegs-Playoff überholt der UHC Hollabrunn seine Konkurrenten und sichert sich den Titel 2021/2022 um ein Tor Differenz zur Konkurrenz! Da es in dieser Saison keinen Auf- und Absteiger gibt, spielen die Weinviertler auch in der kommnden Spielzeit in der zweithöchsten Spielklasse im Männerhandball. Drei Teams standen nach zehn Runden im HLA CHALLENGE Aufstiegs-Playoff punktegleich an der Tabellenspitze. Die kleine Tabelle, in der ausschließlich die direkten Duelle gewertet werden musste über den Titel 2021/2022 entscheiden und da hat Hollabrunn die...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
03 Juni 2022
Alles ist möglich - Hollabrunn vs. Handball Tirol um Titel
Zugegeben, die Ausgangslage für die letzte Runde hätte man nicht besser planen können. Nach einer intensiven Meisterschaft wird der Titel in der letzten Runde zwischen Tirol, Korneuburg und Hollabrunn vergeben. Wobei man sich im Hollabrunner Lager bewusst ist, dass man von den drei Teams die geringsten Titelchancen hat. Bei einem Sieg gegen Tirol und einem Sieg von Korneuburg in Traun würde man dem Bezirksnachbarn zum Meistertitel verhelfen. Bei einem Punktverlust von Korneuburg in Traun und einem Sieg gegen Tirol würde man als Erster durchs Ziel gehen. Die einzige Konstellation, bei der...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
03 Juni 2022
Spiel der letzten Chance für Korneuburg
Diesen Samstag fahren die Unioner Jungs zum letzten Spiel der Saison auswärts nach Oberösterreich. Dort trifft man auf die Aufsteiger-Mannschaft von Traun. Im Heimspiel vor einem Monat konnte man einen souveränen 38:30 Erfolg einfahren, nun geht es im letzten Match der Spielzeit 2021/22 um alles. Die Truppe von Sascha Luzyanin muss auswärts siegen, um eine letzte kleine Chance auf den HLA CHALLENGE Titel zu haben. Gleichzeitig muss auch der UHC Hollabrunn in seinem Heimspiel gegen medalp Handball Tirol siegreich bleiben, darf nur mit 2-7 Toren gewinnen. Alles darunter oder darüber macht e...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
03 Juni 2022
Fünfhaus nimmt gegen Tulln Abschied von Spielern
Die Entscheidung für den Klassenerhalt ist für Koppensteiner WAT Fünfhaus schon vorzeitig gefallen. Im letzten Spiel der Saison der HLA CHALLENGE, dem Heimspiel am Samstag im Abstiegs-Play-Off gegen Union Handball Club Tulln, möchten die Hausherren dennoch einem vollen Erfolg feiern. "Wir wollen die Saison mit einem Sieg abschließen", lautet die Parole von Fünfhaus-Trainer Mario Sauschlager.Schließlich ist der vorzeitig feststehende Absteiger aus Niederösterreich zum Ausklang zu Gast. Fünfhaus hat die Tullner erst Anfang Mai auswärts hauchdünn geschlagen und damit die entscheidende...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
03 Juni 2022
Steirer-Derby live auf kleinezeitung.at
Die Handball Sportunion Leoben bestreitet am heutigen Samstag das letzte Meisterschaftsspiel. Beim Derby gegen HIB Grossschädl Stahl Graz möchten die Montanstädter vor eigenem Publikum für einen versöhnlichen Abschluss sorgen. Die Kleine Zeitung streamt das Spiel live. Als Rahmenprogramm findet am Nachmittag, neben dem Derby der beiden Future-Teams, auch ein Eltern-Kind Match statt. Eine lange Saison liegt hinter den Mannschaften der HLA CHALLENGE und dennoch kommt es am Samstag in der Sporthalle Donawitz noch einmal zum Steirer-Derby gegen HIB Handball Graz. Anpfiff zur Partie ist um 18:...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
03 Juni 2022
Falken wollen Saison mit Sieg beenden
Die FALKEN wollen die Saison mit einem Sieg gegen den Tabellenführer des HLA CHALLENGE Abstiegs-Playoff Süd/Ost erfolgreich beenden. Doch die Gäste aus Wien werden wohl – wie immer – eine harte Nuss werden. Durch ihren bekannten Tempohandball werden die FALKEN, vor eine Herausforderung gestellt, die durchaus machbar ist. In den bisherigen Duellen in dieser Saison gab es 1 (deutlichen) Sieg zuhause mit +5 Toren, auswärts jedoch 1 Remis auswärts und vor kurzem eine Niederlage auswärts mit -1 Tor. Es schaut also für die FALKEN gut aus in diesem letzten Spiel der Saison. Auch wir...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
03 Juni 2022
Showdown um HLA CHALLENGE-Titel
Letzter Spieltag im HLA CHALLENGE Aufstiegs- und Abstiegs-Playoff. Im unteren Teil sind sämtliche Entscheidungen bereits gefallen, der UHC Tulln wird die rote Laterne nicht mehr los, der HC FIVERS WAT Margareten 2 sicherte sich Platz 1. Im HLA CHALLENGE Aufstiegs-Playoff fällt die Entscheidung um den Meistertitel hingegen diesen Samstag. Und dabei gibt es gleich mehrere Szenarien: medalp Handball Tirol führt die Tabelle mit zwei Punkten an. Ein Unentschieden auswärts beim UHC Hollabrunn reicht den Tirolern zum Titel. Bei einer Niederlage hätte Hollabrunn das direkte Duell für sich entsch...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
30 Mai 2022
medalp HT verteidigt mit Heimsieg Platz eins
Es ist nur mehr ein Schritt bis zum Meistertitel in der HLA CHALLENGE für medalp Handball Tirol: Im letzten Heimspiel der Saison gewannen die Innsbrucker am Sonntag gegen Sportunion Leoben klar mit 39:30 (22:14). Damit kommt es am Samstag in Hollabrunn zum Showdown um den Titel.Nächste ganz starke Vorstellung von medalp Handball Tirol im Aufstiegs-Playoff der HLA CHALLENGE. Am vorletzten Spieltag verteidigte die junge Mannschaft von Trainer Klaus Hagleitner durch einen souveränen 39:30-Erfolg über Leoben Rang eins. Vor dem finalen Saisonmatch liegt sie nun mit 15 Punkten zwei Zähler vor K...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
30 Mai 2022
FALKEN feiern 30:26-Heimsieg pber Fünfhaus
Die Gäste aus Wien liegen rasch zurück, 5:2 aus FALKEN-Sicht in Minute 8. Flotte Kombinationen auf beiden Seiten, einige technische Fehler auf beiden Seiten und die Gäste kommen bis auf 1 Tor heran, Zwischenstand in Minute 17: 8:7 aus FALKEN-Sicht. Doch die FALKEN schlagen zurück und stellen den „gewohnten“ 3-Tore-Vorsprung bald wieder her. Posset und Kral treffen nach Belieben, 24. Minute 14:8 aus FALKEN-Sicht, die FALKEN-Defense gibt den Gästen Rätsel auf, obwohl FALKEN-Coach Djukic seit der 10. Minute ALLE Spieler auf die Platte stellt.Halbzeitstand: 15:11 aus FALKEN-Sicht.U...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
30 Mai 2022
Korneuburg siegt 34:27
Von Anfang an lagen die Gäste vorne und machten es der Heimmannschaft schwer. Dennoch blieb HIB nie mehr als ein paar wenige Tore hinten. Zur Halbzeit stand es 14:15 für die Gäste.In der zweiten Halbzeit gelang den Steirern zweimal der Ausgleich, lediglich der Führungstreffer wollte nicht fallen. Anders erging es den Korneuburgern: sie nutzten ihre Chancen und zogen bis zum Spielende nochmals davon und gewannen mit 34:27.HIB Grosschädl Stahl Graz vs. Union Sparkasse Korneuburg 27:34 (14:15)So., 29. Mai 2022, 18:00 UhrStatistiken
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
30 Mai 2022
Offensivspektakel endet mit einem klaren 39:34-Heimerfolg
HLA Challenge MPO / Der UHC Hollabrunn erfüllt seine Pflichtaufgabe und hat nun kommenden Samstag sein Heimfinale gegen medalp Handball Tirol! Ähnlich wie am Donnerstag in Leoben begannen Mitkov & Co. sehr konzentriert und übernahmen vom Anpfiff weg das Kommando bzw. die Führung (9:6 - 12. Min.). In weiterer Folge passte man sich aber einmal dem Gegner an und öffnete in der Abwehr Tür und Tor. Das Bestschießen endete nach dreißig Minuten vorerst mit einem 20:20 (!) Remis. Ein 7:0-Lauf nach Wiederanpfiff stellte die Weichen aber klar zugunsten des UHC (27:20 - 38. Min.). Mitverantwo...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
30 Mai 2022
Krems Langenlois bezwingt zum Abschluss der Heimsaison Tulln
Beim letzten Heimspiel der laufenden Saison empfing BRIXTON FIRE KREMS - LANGENLOIS den UHC Tulln in der Sport.Halle.Krems. Seit der letzten Runde stand der Klassenerhalt in der HLA CHALLENGE fest. Die Mannschaft wollte sich dennoch gebührend von den Fans mit zwei Punkten verabschieden.Ein schneller Start in die Partie, den die Gäste besser für sich nutzten und mit 3:5 nach fünf Minuten vorlegten. Krems-Langenlois hielt dagegen. Sinan Alkic und Mario Lippitsch erzielten den Ausgleich zum 5:5. Die Tullner nutzten in der Folge ihre Chancen besser und gingen dadurch immer wieder in Führung (...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
29 Mai 2022
Favoritensiege im Kampf um den Titel!
Aufstiegs-Playoff Tabellenführer medalp Handball Tirol feiert zu Hause einen klaren 39:30 - Heimsieg gegen die Sportunion Leoben und geht damit mit einem 2 Punkte Vorsprung in die letzte Runde, in dieser kommt es dann zum Showdown gegen den UHC Hollabrunn, die heute ebenfalls einen Heimsieg gegen SK Keplinger-Traun einfahren konnten. Die Korneuburger sind ebenfalls, wie Hollabrunn, nach einem Sieg gegen HIB Grosschädl Stahl Graz, 2 Punkte hinter dem Tabellenführer aus Tirol. Im Abstiegs-Playoff konnte das HC FIVERS WAT Margareten 2 mit einem 30:24- Sieg im kleinen Wienerderby gegen WAT Atzg...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
29 Mai 2022
Hollabrunn trifft daheim auf Traun!
Um die geringe Titelchance zu wahren, müssen Mitkov & Co. sonntags einen Sieg gegen Traun landen! Nach dem Arbeitssieg in Leoben hat sich die Ausgangslage für den UHC vor den letzten beiden Runden etwas verbessert. Bedingt durch den Erfolg von Innsbruck in Korneuburg liegt man nun gleichauf mit Korneuburg zwei Zähler hinter Innsbruck auf Rang zwei. "Die Ausgangslage ist in Wahrheit ganz einfach. Wir müssen beide Spiele gewinnen, um noch eine Chance auf Platz 1 in der Abschlusstabelle zu haben. Es hat keinen Sinn bereits jetzt an die letzte Runde nächsten Samstag daheim gegen Innsbruck...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
29 Mai 2022
St.Pölten empfängt Fünfhaus
Die FALKEN planen den nächsten Heimsieg gegen die Wiener, die derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz der Abstiegsrunde Süd/Ost zu finden sind. Doch so leicht wird es für die Heimischen nicht werden, denn die Gäste haben in den letzten Partien stark aufgezeigt (Sieg gegen den derzeit Tabellen-Spitzenreiter FIVERS2! Beide Mannschaften haben den Klassenerhalt fixiert und können deshalb „frisch fröhlich“aufspielen.Auf jeden Fall freuen sich die FALKEN auf die lautstarke Unterstützung im SPORTZENTRUM Niederösterreich. Jürgen Pfaffinger, (FALKEN, derzeit verletzt) „Es ist s...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
29 Mai 2022
Korneuburg kämpft um wichtige Punkte
Kampf um wichtige Punkte! Heute empfängt HIB Handball Graz die Union Sparkasse Korneuburg. Nur 3 Tage nach der bitteren Niederlage gegen medalp Handball Tirol müssen Schafler & Co. zu dem schwierigen Auswärtsspiel. Kadermäßig wird man aus dem Vollen schöpfen könnnen, Clemens Reichenauer wird überraschenderweise gegen Ende der Saison noch ein Mini-Comeback feiern. Die Niederlage am Feiertag brachte einen kleinen Dämpfer in die Korneuburger Truppe, nichtsdestotrotz wird man in die Steiermark mit nur einem Ziel fahren : die 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen! Egal welche Rechenspiele...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
26 Mai 2022
Fünfhaus fixiert Ligaverbleib mit 29:28-Krimi gegen Krems
Neuling Koppensteiner WAT Fünfhaus spielt auch in der kommenden Saison in der HLA CHALLENGE. In der drittletzten Runde im Abstiegs-Play-Off drehte die Mannschaft aus dem 15. Wiener Bezirk im Heimspiel am Donnerstagabend Brixton Fire Krems Langenlois das Spiel nach einem 25:28-Rückstand sechs Minuten vor dem Ende noch in einen frenetisch bejubelten 29:28-Sieg (Halbzeit 15:16). Lange Zeit schienen die Gäste aus der Wachau einen knappen Vorsprung über die Distanz zu bringen. Aber eineinhalb Minuten vor dem Ende konnte Fünfhaus-Torhüter Jakov Pavic nach zwei tollen Paraden auch einen Siebenm...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
26 Mai 2022
medalp Handball Tirol holt sich die Tabellenführung
Da ist er, der erste Platz: In Runde 8 des HLA CHALLENGE Aufstiegs-Playoffs gewann medalp Handball Tirol am Feiertag beim bisherigen Tabellenführer Union Sparkasse Korneuburg dank einer überragenden ersten Halbzeit mit 36:33 (22:12) und setzte sich mit nun zwei Punkten Vorsprung (13 Zähler) an die Spitze. Am Sonntag steigt das letzte Heimspiel der Saison gegen Sportunion Leoben (16.00 Uhr, SH Hötting West).Die Gäste legten in der Franz Guggenberger Sporthalle sehr gut los. Das 1:0 durch Luca Lechleitner glich Korneuburg noch aus, danach stellte medalp Handball Tirol allerdings auf 4:1. Al...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
25 Mai 2022
Korneuburg vs. Handball Tirol um Platz 1
Englische Woche in der HLA CHALLENGE: Der Zweite medalp Handball Tirol gastiert am Donnerstag (Anpfiff 17.00 Uhr) zum Schlagerspiel des Aufstiegs-Playoffs beim punktgleichen Tabellenführer Union Sparkasse Korneuburg. Und am Sonntag empfangen die Innsbrucker in der vorletzten Runde Sportunion Leoben (16.00 Uhr).Mehr Spitzenspiel geht nicht: Am 8. Spieltag des Aufstiegs-Playoffs trifft medalp Handball Tirol auswärts auf Union Sparkasse Korneuburg – damit stehen sich am Feiertag der Erste und der Zweite in Niederösterreich gegenüber. Beide Teams halten aktuell bei elf Punkten, haben in sieb...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
25 Mai 2022
Leoben: Heimspiel gegen Hollabrunn / Eigenbauspieler verlängern
Die Handball Sportunion Leoben tut sich im Playoff weiter schwer und hat nun am Donnerstag um 18:00 Uhr die Mannschaft des UHC Hollabrunn zu Gast. Erfreulich, mit Lukas Moser und Dennis Stolz haben zwei Eigenbauspieler bis 2024 verlängert. Es ist eine schwere Zeit, welche die Montanstädter im heurigen Playoff zu durchschreiten haben. Verletzungen und krankheitsbedingte Ausfälle führen zu stets wechselnden Aufstellungen und Personalmangel im Training. Zudem ist der Verein gerade auf der Suche nach einem neuen Headcoach für die kommende Saison, was bei den Spielern zusätzlich im Kopf herum...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
25 Mai 2022
Fünfhaus vor schwieriger Aufgabe gegen Krems
Nach zuletzt drei Siegen im Mai will Koppensteiner WAT Fünfhaus den Aufwind ins kommende Heimspiel mitnehmen. Am Christi-Himmelfahrt-Feiertag ist in der drittletzten Runde im Abstiegs-Play-Off der HLA-CHALLENGE mit der Spielgemeinschaft Brixton Fire Krems/Langenlois eine Mannschaft zu Gast in der Sporthalle Tellgasse im 15. Wiener Bezirk, die zumindest rein theoretisch den Klassenerhalt auch noch nicht endgültig unter Dach und Fach hat. "Das wird eine schwierige Partie", gibt deswegen Fünfhaus-Trainer Mario Sauschlager zu bedenken. Krems/Langenlois, das mit zwölf Punkten zwei Zähler vor d...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
25 Mai 2022
Kampf um Platz 3 - Atzgersdorf empfängt Falken
Beim Antreten gegen WAT Atzgersdorf in Wien 23. wird ein schwieriger Gegner erwartet. Die FALKEN sind daher gefordert. Die Wiener mit ihrem variantenreichen schnellen Spiel, ähnlich dem Fivers-Spiel, sind für die FALKEN ein „schwerer Brocken“, noch dazu in deren Heimhalle. Schließlich belegen die Atzgersdorfer in der bisherigen Statistik der geworfenen Tore Rang 2, hinter den Fivers. Dementsprechend wird es auf die Verteidigungsleistung der FALKEN ankommen, wie das Spiel ausgeht.Die FALKEN, die genauso wie die Gastgeber, den Klassenerhalt fix in der Tasche haben, werden wieder ALLE Sp...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
22 Mai 2022
St. Pölten nimmt Punkte aus Wachau mit
BRIXTON FIRE KREMS LANGENLOIS gegen DIE FALKEN BACHNER BAU ST. PÖLTEN in dieser Partie chancenlos. Am Samstag kam es zum nächsten Derby Brixton Fire Krems - Langenlois gegen die Landeshauptstädter der SPORTUNION DIE FALKEN BACHNER BAU ST. PÖLTEN.Von Beginn an fanden die Jungs der Spielgemeinschaft Krems/Langenlois nicht ins Spiel. Weder in der Abwehr noch im Angriff fand man ein Mittel gegen die Gäste der SPORTUNION DIE FALKEN BACHNER BAU ST. PÖLTEN. Ein groß aufspielender Johannes Kral warf in der ersten Halbzeit mühelos Tor um Tor und brachte sein Team deutlich in Führung. Bei den H...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
22 Mai 2022
Handball Tirol feiert vierten Sieg
Vierter Sieg im HLA CHALLENGE Aufstiegs-Playoff für medalp Handball Tirol: Beim Gastspiel in Oberösterreich ließ man gar nichts anbrennen, gewann in Runde 7 deutlich mit 38:32 (20:11) gegen den SK Keplinger Traun.Es bleibt ein Kopf-an-Kopf-Rennen um Platz eins im Aufstiegs-Playoff der HLA CHALLENGE zwischen Union Sparkasse Korneuburg und medalp Handball Tirol. Während die Niederösterreicher am 7. Spieltag Sportunion Leoben zuhause mit 35:22 abfertigten, setzten sich die Innsbrucker in Traun souverän mit 38:32 durch. Beide Teams halten bei elf Punkten – am kommenden Donnerstag, dem 26....
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
21 Mai 2022
Fünfhaus besiegt im Derby Tabellenführer FIVERS 2
Hohes Tempo, Hektik, zwei roten Karten gegen die Gäste und ein gestrauchelter Spitzenreiter: Das vierte Wiener Derby in dieser Saison in der HLA CHALLENGE hatte es in sich. Koppensteiner WAT Fünfhaus konnte als Gastgeber in der Sporthalle Tellgasse im 15. Bezirk nach drei Saisonniederlagen erstmals ein Spiel gegen die jungen Fivers gewinnen. Fünfhaus besiegte im Abstiegs-Play-Off am Samstagabend Tabellenführer HC Fivers WAT Margareten2 dank starker Abwehrleistung in Hälfte zwei und tollem Tormann Lukas Psenner mit 31:27 nach "papierformgemäßem" 15:17-Pausenrückstand. Fünfhaus hat dami...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
21 Mai 2022
Unentschieden in Graz
HIB Grosschädl Stahl Graz und der UHC Hollabrunn trennen sich nach Halbzeitführung für die Weinviertler noch 31:31.Die Hausherren kamen zunächst gut in die Partie, nach einem Timout der Gäste wendete sich jedoch das Blatt. Hollabrunn ging mit einer 19:15-Führung in die Pause. Nach Seitenwechsel stabilisierte sich die Deckung der Steirer, die bis zum Schluss um den Punkt kämpften und dafür am Ende auch belohnt wurden. HIB Grosschädl Stahl Graz vs. UHC Hollabrunn 31:31 (15:19)Sa., 21. Mai 2022, 19:00 UhrWerfer HIB Grosschädl Stahl Graz: Mirnes Mavric (7), Christian Offenbacher (6), Mar...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
21 Mai 2022
Start-Ziel Sieg für die Tabellenführung
Korneuburg bleibt in der Heimhalle weiterhin souverän und schickt Leoben mit einer 35:22 Klatsche wieder nach Hause! Auf beiden Seiten musste man wichtige Spieler vorgeben. Auf Korneuburger Seite fehlten neben Abwehr-Chef Clemens Reichenauer (krankheitsbedingtes Saisonende) und Leonard Schafler (Zahnverletzung) auch Leon Dijkstra (Verletzung Sprunggelenk), Leoben musste ohne Ziura (gab sein Ende in Leoben bekannt) und Mathias Nikolic antreten. Gleich von Beginn weg ziehen die Unioner Jungs davon. Nach 11 Minuten steht es bereits 8:3 für die Hausherren. Leoben kann zwar zwischenzeitlich einig...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
21 Mai 2022
Handball Tirol in Traun gefordert
Im Fernkampf um Rang eins im Aufstiegs-Playoff der HLA CHALLENGE gastiert medalp Handball Tirol am Samstag (16.00 Uhr) in Runde 7 beim SK Keplinger Traun.Vier Runden vor Schluss des Aufstiegs-Playoffs belegt medalp Handball Tirol mit neun Zählern und somit punktgleich mit Korneuburg Rang zwei. Der Dritte UHC Hollabrunn liegt mit acht Punkten in Lauerstellung dahinter. Am 7. Spieltag gibt es kein direktes Duell zwischen den Titelanwärtern: Korneuburg empfängt am Samstag Leoben, Hollabrunn gastiert in Graz und medalp Handball Tirol tritt beim SK Keplinger Traun an.Im Grunddurchgang bezwangen...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
21 Mai 2022
Ausfälle bei Korneuburg - Vertragsverlängerung bei Leoben
Am heutigen Samstag empfangen die Unioner Jungs die steirische Mannschaft aus Leoben. Die Rollen vor diesem Duell scheinen auf den ersten Blick klar verteilt: Korneuburg bisher ungeschlagen an der Tabellenspitze, Leoben musste nach dem Sieg im Grunddurchgang nun im Playoff einige Remis sowie Niederlagen hinnehmen und befindet sich nur mehr rein theoretisch im Kampf um den Meistertitel. Doch trotz dieser ersten Betrachtung muss klar sein, dass dieses Match trotzdem für beide Mannschaften ausgehen kann. Auf Korneuburg Seite muss man am Samstag wieder auf einige Leistungsträger verzichten: nebe...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
21 Mai 2022
HIB kämpft um ersten Punkt gegen Hollabrunn
Nach der Auswärtsniederlage gegen medalp Handball Tirol treffen unsere Männer von HIB Grosschädl Stahl im vorletzten Heimspiel auf den UHC Hollabrunn. Die Niederösterreicher sind das einzige Team aus dem Grunddurchgang, gegen das unsere Männer in dieser Saison noch keinen einzigen Punkt erzielen konnten. „Das ist Motivation genug, um hoffentlich einen weiteren Heimsieg einzufahren“, ist Georg Rothenburger jun. heiß aufs Spiel. Am Samstag sollten auch Markus Höfer und Mirnes Mavric, die beide in Tirol gefehlt hatten, wieder im Kader sein. Dennoch „unsere ‚jungen Helden‘ Stefan...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
21 Mai 2022
Derby in Langenlois
Die Saison in der HLA CHALLENGE nähert sich dem Ende. In den letzten beiden Heimspielen kommt es nochmals zu den NÖ-Derbys. Kommenden Samstag werden zunächst Die FALKEN aus der Landeshauptstadt empfangen.Beim Zusammentreffen in St. Pölten, musste die junge Truppe eine knappe und bittere 25:23-Niederlage einstecken. Diesmal will man vor Heimpublikum aber wieder als Sieger vom Parkett gehen. Einfach wird das aber nicht. Die St. Pöltner liegen mit 16 Punkten auf Platz 2 in der Tabelle. Die Burschen werden aber alles aus sich herausholen um die Punkte in Langenlois zu behalten. Und diese sind...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
21 Mai 2022
Fünfhaus stemmt sich gegen Fivers-Torlawine
Der Tabellenführer ist zu Gast. Koppensteiner WAT Fünfhaus empfängt im Abstiegs-Play-Off der HLA CHALLENGE am Samstagabend in der Sporthalle Tellgasse die jungen Fivers. Die Rollenverteilung ist klar: HC Fivers WAT Margareten 2 liegt mit 21 Punkten an der Spitze im Abstiegs-Play-Off, während Fünfhaus mit acht Punkten als Vorletzter um den Ligaverbleib kämpft. Die Gastgeber aus dem 15. Bezirk mussten sich dem Wiener Lokalrivalen in den drei bisherigen Saison-Duellen geschlagen geben, zum Auftakt im Abstiegs-Play-Off gab es auswärts in der Hollgasse eine 28:22-Niederlage. "Für uns ist es...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
15 Mai 2022
medalp HT besiegt Graz und schließt zu Rang eins auf
Die Serie von medalp Handball Tirol hält weiterhin – auch im 22. Saisonspiel der HLA CHALLENGE wurden die Innsbrucker nicht bezwungen. Am Sonntag gewannen sie in Runde 6 des Aufstiegs-Playoffs zuhause gegen HIB Grosschädl Stahl Graz mit 26:21 (10:11) und liegen somit punktgleich mit Tabellenführer Korneuburg auf Rang 2.Es war sicherlich nicht das beste Saisonspiel von medalp Handball Tirol, dennoch hielt sich die junge Mannschaft von Trainer Klaus Hagleitner einmal mehr schadlos, bleibt auch nach der 22. HLA-CHALLENGE-Partie ungeschlagen. Das 26:21 gegen HIB Grosschädl Stahl Graz war der...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
15 Mai 2022
FALKEN fixieren Klassenerhalt mit Sieg im NÖ-Derby
Vier Runden vor Saisonende kann die Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten durchatmen. Mit dem 28:23-Sieg im NÖ-Derby über den UHC Tulln können die Landeshauptstädter nicht mehr auf den letzten Platz zurückfallen. In der 6. Minute gehen die FALKEN mit 4:3 erstmalig in Führung, es ist bis jetzt ein Spiel auf Augenhöhe. Tulln-Keeper Andreas Schwarz zeigt in dieser Phase einige Paraden, einige vergebene FALKEN-Chancen, es steht in der 17. Minute 6:9 aus FALKEN-Sicht. Die Heimischen wirken nervös (warum auch immer …), es ist noch immer eine enge Partie, die FALKEN erfangen sich sc...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
15 Mai 2022
Vytas Ziura verlässt die Sportunion Leoben auf eigenen Wunsch
Nach zwei Jahren in Leoben und einigen guten Gesprächen bat Vytas Ziura die Handball Sportunion Leoben nun auf eigenen Wunsch verlassen zu dürfen. Grund dafür ist die zeitliche Belastung mit der Pendelei zwischen Niederösterreich und der Obersteiermark, die dem Coach nun zu diesem Schritt bewogen hat. Beide Seiten blicken auf sportlich erfolgreiche Jahre zurück. Für den Verein startet jetzt die Suche nach einem neuen Trainer, der bereit ist den eingeschlagenen Weg in Leoben fortzuführen. Aufgrund der zeitintensiven Doppelbelastung im Leistungsmodell im BSFZ Südstadt und der Tätigkeit...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
14 Mai 2022
Falken nehmen Tulln nicht auf die leichte Schulter
Auf dem Papier scheint es eine „leichte“ Partie für die FALKEN zu werden. Schließlich sind die Tullner derzeit am vorletzten Tabellenplatz der Abstiegsrunde Süd/Ost, 7 Punkte hinter den FALKEN. Doch die Tullner ihrerseits liegen nur 1 Punkt vor Koppensteiner WAT Fünfhaus. Das bedeutet 1 Punkt vor dem Abstiegsplatz.Dementsprechend konzentriert werden die Gäste auf die Platte kommen. Doch für die FALKEN ist die Absicherung des derzeit 2. Tabellenplatzes im Fokus. Mit einer ähnlichen Leistung wie zuletzt auswärts gegen die FIVERS2 sollten die 2 Punkte mehr am Konto kein Problem...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
14 Mai 2022
Die Serie von medalp HT soll halten
Nach wie vor ist medalp Handball Tirol in der laufenden HLA-CHALLENGE-Spielzeit unbesiegt. Diese nahezu unheimliche Serie soll am Sonntag (Beginn 15.00 Uhr) im Heimspiel der 6. Runde des Aufstiegs-Playoffs gegen HIB Grosschädl Stahl Graz ausgebaut werden. Sämtliche Spiele des Grunddurchgangs gewonnen und nach der Hinrunde des Aufstiegs-Playoffs mit zwei Siegen und drei Remis immer noch ungeschlagen – die Superserie von medalp Handball Tirol in dieser HLA-CHALLENGE-Saison kann sich absolut sehen lassen. Am Sonntag soll sie zum Rückrundenstart ihre Fortsetzung finden, wenn die Innsbrucker a...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
14 Mai 2022
Fünfhaus will gegen Atzgersdorf nachlegen
Bei Koppensteiner WAT Fünfhaus gibt es ein Aufatmen nach dem Sieg im Nachtragsspiel gegen den Wiener Lokalrivalen WAT Atzgersdorf, dem zweiten Erfolg hintereinander nach monatelanger Serie ohne einen einzigen Punkt. Schon an diesem Sonntagabend ab 20 Uhr gibt es zum Auftakt der Rückrunde im Abstiegs-Play-Off der HLA CHALLENGE ein Wiedersehen. Im GRG 23 haben die Atzgersdorfer in diesem kleinen Wiener Derby Heimrecht gegen Fünfhaus. „Für uns war es das Wichtigste, dass wir den letzten Platz abgegeben haben“, betont Fünfhaus-Trainer Mario Sauschlager, der hofft, dass die beiden jüngste...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
14 Mai 2022
Leoben und Traun trennen sich 39:39 Unentschieden
Die Handball Sportunion Leoben und die SK Keplinger-Traun boten den Zusehern bei heißen Temperaturen einen offenen Schlagabtausch und trennten sich am Ende mit einem 39:39 Unentschieden. Mit diesem Punkt liegen die beiden Teams damit weiterhin gleichauf in der Tabelle auf den Plätzen vier und fünf. Mit vereinten Kräften wollten die Hausherren endlich wieder einen Heimsieg feiern. Was bleibt ist ein Punkt gegen sehr beherzt kämpfende Gäste aus Traun. Vor der Pause hatte man auf der Tribüne das Gefühl als hätten die Montanstädter die Partie im Griff und würden uneinholbar in Front lie...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
13 Mai 2022
Kampf um Platz 1:  Letztes Weinviertel-Derby der Saison
Besser hätte man das Drehbuch für das letzte Derby der Saison gar nicht schreiben können - Mitkov & Co. duellieren sich im ersten Spiel der Rückrunde daheim gegen Bezirksnachbarn Korneuburg um die Tabellenspitze. Obwohl man anfangs der Woche noch einem vergebenen Punkt in Tirol etwas nachtrauerte, so ist man mittlerweile komplett fokussiert auf das Weinviertelderby. Torhüter Michael Nebenführ steht wieder im Training und damit samstags in der Weinviertelarena auch zur Verfügung. "Die Ausgangslage ist natürlich hochbrisant. Wir wissen, dass wir uns keine Niederlage leisten dürfen,...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
13 Mai 2022
Ersatzgeschwächt: Leoben empfängt Traun
Die Handball Sportunion Leoben startet am Samstag um 19:00 Uhr, weiter geplagt von einigen Ausfällen, gegen SK Keplinger-Traun in die HLA CHALLENGE Playoff-Rückrunde. Obwohl es keinen Aufsteiger geben wird, werden die Montanstädter alles daransetzen, Punkte im Kampf um den Meistertitel der Liga zu holen. Vor dem Start in die Rückrunde haben der ÖHB sowie die Vertreter der HLA-Ligen bekanntgegeben, dass es in dieser Saison keinen Aufsteiger aus der HLA CHALLENGE sowie keinen Absteiger aus der HLA MEISTERLIGA geben wird. Für Leoben-Präsident Alfred Leithold ist das kein großer Beinbruch....
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
13 Mai 2022
Offene Rechnung: FIVERS 2 empfangen Krems Langenlois
Im ersten Spiel der Abstiegsrunde setzte es für die FIVERS² die erste und bislang auch einzige Niederlage. Gegner zum Auftakt war Brixton-Fire Krems-Langenlois, am Samstag wollen Sandra Zapletals Youngsters die Auswärtsniederlage vergessen machen und ihre bislang makellose Heimbilanz fortsetzen. FIVERS vs Krems heißt es übrigens auch etwas mehr als zwei Stunden später, wo die beiden HLA MEISTERLIGA-Teams im HLA-Halbfinale aufeinander treffen.39:35 gewann die Spielgemeinschaft Krems-Langenlois am 3. April 2022 gegen die FIVERS² zum Auftakt der Abstiegsrunde der HLA CHALLENGE. Die jungen...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
12 Mai 2022
Fünfhaus gewinnt kleines Wiener Derby
Koppensteiner WAT Fünfhaus konnte im Nachtragsspiel der Hinrunde im Abstiegs-Play-Off der HLA CHALLENGE den Auftrieb aus dem ersten Auswärtssieg seit Mitte November vom Samstag in Tulln mitnehmen. Im kleinen Wiener Derby setzte sich Fünfhaus am Donnerstagabend in der Wiener Stadthalle B nach dramatischer Schlussphase gegen den Drittplatzierten WAT Atzgersdorf mit 28:26 (Halbzeit 15:13) durch. Fünfhaus überholte damit im Kampf um den Ligaerhalt den unmittelbaren Konkurrenten Union Handball Club Tulln und gibt mit acht Punkten vor dem Auftakt der Rückrunde im Abstiegs-Play-Off den letzten...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
10 Mai 2022
FIVERS 2 gewinnen Spitzenspiel gegen St. Pölten
Das Spitzenspiel in der Abstiegsrunde der HLA CHALLENGE zwischen den FIVERS² und der Sportunion Die Falken Bachner Bau Sankt Pölten zeigte zwei junge, starke Teams auf Augenhöhe, die von der ersten bis zur letzten Minuten mit einer guten Leistung für große Spannung sorgten. Das bessere Ende hatten an diesem Abend die jungen FIVERS für sich, mit dem 31:30-Heimsieg macht man einen großen Schritt für den Gewinn der Abstiegsrunde.Die Falken zeigen ab der ersten Minute, dass sie heute aus der Sporthalle Margareten Punkte mit nach Hause nehmen wollen. Die Niederösterreicher legen immer wied...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
09 Mai 2022
28:28 – medalp HT bleibt weiter ungeschlagen
Die Hinrunde im Aufstiegs-Playoff der HLA CHALLENGE ist seit Sonntag beendet – und nach wie vor ist medalp Handball Tirol in dieser Saison unbesiegt. Im Heimspiel gegen den UHC Hollabrunn erkämpfte man sich ein 28:28 (11:15). Das 28:28 gegen Hollabrunn war bereits das dritte Unentschieden im Aufstiegs-Playoff – kurioserweise gab es alle drei Remis in eigener Halle, während medalp Handball Tirol auswärts zwei Siege einfahren konnte. Die Youngster-Mannschaft von Trainer Klaus Hagleitner überzeugte einmal mehr mit großem Kämpferherz und ganz viel Willen und konnte so einen mitunter bere...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
08 Mai 2022
Knapper Auswärtserfolg für Atzgersdorf
Von Beginn entwickelte sich eine ausgeglichene Partie zwischen SG Brixton Fire Krems-Langenlois und dem Team WAT Atzgersdorf. Erst Mitte der ersten Hälfte konnten sich die Gäste erstmals mit vier Toren absetzen. Vor allem deshalb da die Jungs aus der Wachau ihre Chancen nicht nutzten. Neben freien Würfen vom Flügel parierte der Wiener Tormann auch zwei Sieben-Meter. Das Tempospiel der SG Brixton Fire wurde durch schnelles Rückzugspiel geschickt unterbunden. Ab der zwanzigsten Minute nutzten die Hausherren eine Überzahl und verkürzten auf ein Tor. Mit dem Stand von 12:13 ging es auch in...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
07 Mai 2022
Krems plant nächsten Schritt Richtung Klassenerhalt
Zuletzt konnte sich das Team ein Unentschieden in Tulln sichern und weist nun 12 Punkte in der Tabelle auf. Damit steht das Ziel Klassenerhalt kurz bevor. Am Sonntag empfängt BRIXTON FIRE mit WAT Atzgersdorf den direkten Konkurrenten. Mit 11 Punkten befinden sich die Wiener lediglich einen Zähler hinter Krems-Langenlois. Bei den bisherigen Begegnungen konnte sich das jeweilige Heimteam deutlich durchsetzen (34:25 auswärts und 32:20 im Heimspiel).Mit der Partie wird gleichzeitig auch die Hinrunde in der Abstiegsrunde abgeschlossen. Mit zwei weiteren Punkten am Konto, kann wohl der Klassenerh...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
07 Mai 2022
FIVERS 2 empfangen Falken
Enger geht´s praktisch nicht: Zwei Sekunden vor dem Abpfiff fixierte letzten Sonntag Fabio Schuh den 27:28-Auswärtssieg bei WAT Atzgersdorf. Eine Woche danach geht es nun gegen die Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten um wichtige Punkte für den Sieg in der Abstiegsrunde der HLA CHALLENGE.Vier Tore waren die jungen Margaretner im Auswärtsspiel gegen WAT Atzgersdorf Mitte der zweiten Hälfte bereits zurück, ehe eine starke Aufholjagd gestartet wurde. Dass ausgerechnet Fabio Schuh den Siegtreffer „in letzter Sekunde“ erzielte, freut die ALSTOM Handballcity Margareten doppelt und...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
07 Mai 2022
Tirol peilt gegen Hollabrunn Platz 1 an
Doppelter Einsatz in der HLA CHALLENGE: Am Samstag (17.00 Uhr) gastiert das Future Team von Sparkasse Schwaz Handball Tirol in der Abstiegsrunde Nord/West beim UHC Salzburg – und am Sonntag (16.00 Uhr) geht es für medalp Handball Tirol im Heimspiel gegen den UHC Hollabrunn um die Tabellenführung im Aufstiegs-Playoff.Vier Spiele, zwei Siege, zwei Remis – immer noch ist medalp Handball Tirol in dieser Spielzeit der HLA CHALLENGE unbezwungen. Die Serie soll am Sonntag in der Sporthalle Hötting West weitergehen, wenn der punktgleiche Tabellendritte des Aufstiegs-Playoffs UHC Hollabrunn zu G...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
07 Mai 2022
Zumindest 24 Stunden: Korneuburg alleiniger Spitzenreiter
Korneuburg zieht in der ersten Hälfte bereits auf zehn Tore davon, die Gäste aus Traun geben aber nicht auf. Am Ende steht trotzdem ein deutlicher Heimerfolg für die Union Sparkasse Korneuburg zu Buche.Der Start in die Partie gehört eindeutig Korneuburg, schnell kann man auf 4:1 davonziehen. Die Gäste aus Traun finden vor allem im Angriff kein Mittel gegen die stabile Deckung der Korneuburger. Auch Korneuburgs Goalie Thomas Spörk eriwscht eine starke erste Hälfte und kann zahlreiche Treffer entschärfen. Das 6:4 nach 11 Minuten sollte der knappeste Abstand im ersten Durchgang bleiben. A...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
07 Mai 2022
Graz gewinnt Steirer-Derby
Das Steirer-Derby des HLA CHALLENGE Aufstiegs-Playoff zwischen HIB Grosschädl Stahl Graz und Sportunion Leoben begann ausgeglichen. Die Grazer Hausherren konnten sich in der 13. Minute erstmals mit zwei Toren in Fürhung gehen, aber Leoben erzielte sogleich wieder den Anschlusstreffer durch einen Gegenstoß. HIB legte mit drei Toren in Folge nach und zwangen damit Leoben Trainer Stephan Hödl das erste TimeOut zu nehmen. Danach lief es für die Gäste tatsächlich besser, aber HIB blieb weiterhin in Führung. Generell zeigten beide Teams ein schönes Zusammenspiel im Angriff und kompakte Vert...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
07 Mai 2022
Fünfhaus gewinnt 4-Punkte-Spiel gegen Tulln
Das erste Duell gegen den Abstieg zwischen den beiden Letztplatzierten der HLA CHALLENGE Abstiegsrunde Süd/Ost, dem UHC Tulln und Koppensteiner WAT Fünfhaus wurde von Beginn an von beiden Mannschaften mit voller Intensität geführt. Schon vor dem ersten Tor gab es die ersten Zwei-Minuten-Strafe gegen den Tullner Max Wolffhardt. Beim Stand von 3:3 nach 9:48 bekam Oliver Nikic, der beste Torschütze der Tullner, für ein Foul eine rote Karte sowie Coach Fritz Zenk eine gelbe und der Wiener Leonard Fetz eine Zwei-Minuten-Strafe für Unsportlichkeit. Das Spiel blieb intensiv, spanend und bis zu...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
06 Mai 2022
Korneuburg will die 1 nicht hergeben
Kommenden Samstag treten die Unioner Jungs erneut vor heimischem Publikum auf. Man empfängt das oberösterreichische Neo-CHALLENGE Team aus Traun. Schon vor einigen Jahren gab es gegen Traun Duelle in der Regionalliga, nun darf man sich endlich in der zweithöchsten österreichischen Klasse matchen. Die Trauner mussten sich vergangenes Wochenende nur hauchdünn -1 gegen Hollabrunn geschlagen geben, dürften also, wie auch medalp Tirol, auf Augenhöhe mit den restlichen Mannschaften sein. Mit einem Sieg und einem Unentschieden befinden sie sich derzeit auf dem vorletzten Platz des Aufstiegs-Pl...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
06 Mai 2022
Steirer-Derby zwischen Graz und Leoben
Ein hartes Spiel! Das erwartet sich HIB Grosschädl Stahl Graz wenn in der ASVÖ-Halle niemand geringeres als der HLA CHALLENGE Grunddurchgangssieger Sportunion Leoben gastiert, der in der Playoff Tabelle nun auf dem vierten Platz – und damit zwei Plätze vor Graz – liegt. Die Sterne für das Steirerderby stehen bei den Grazern nicht gut, denn sie müssen weiterhin auf einige Führungsspieler verzichten. „Uns fehlen nach wie vor unsere Rückraum Mitte Spieler“, so Stefan Vanzou. Daher fokussiert das Training momentan darauf, die jungen Future Team Spieler noch mehr in die erste Mannsch...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
06 Mai 2022
Fünfhaus: „Für uns ein Finale“
Für Koppensteiner WAT Fünfhaus ist die fünfte Runde im Abstiegs-Playoff der HLA CHALLENGE auswärts am Samstag gegen den unmittelbaren Konkurrenten gegen den Abstieg, Union Handball Club Tulln, schon ein ganz besonderes Schlüsselspiel. „Für uns ist das jetzt ein Finale“, sagt Fünfhaus-Trainer Mario Sauschlager. Denn schon jetzt liegt der Verein aus dem 15. Wiener Bezirk als Tabellennachzügler drei Punkte hinter Tulln, das als Vorletzter sieben Punkte auf dem Konto hat. Die Ausgangsposition ist damit klar für Fünfhaus. Wenn man den Verbleib in der Liga sichern will, heißt es verli...
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
01 Mai 2022
Korneuburg, Tirol, Hollabrunn gleichauf / FIVERS 2 und St. Pölten siegreich
Der UHC Hollabrunn zog Sonntagnachmittag nach und damit mit medalp Handball Tirol und Union Sparkasse Korneuburg gleich. Die Niederösterreicher setzten sich beim SK Keplinger-Traun 32:31 durch, gerieten dabei kein einziges Mal in Rückstand und führte zwischenzeitlich mit vier Toren.Im HLA CHALLENGE Süd/Ost Abstiegs-Playoff kann Tabellenführer HC FIVERS WAT Margareten das Wiener Derby gegen WAT Atzgersdorf nach mehrmaligem Führungswechsel und zwischenzeitlichem Vier-Tore-Rückstand noch mit 28:27 für sich entscheiden.Frühzeitig alles klar machte die Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St....
weiterlesen   

HLA CHALLENGE Aktuell
30 April 2022
FIVERS 2 zum Sonntagsderby bei WAT Atzgersdorf
Am Tag der Arbeit und damit am Sonntag, 1. Mai 2022 steht für Sandra Zapletals FIVERS²-Team wirklich harte Arbeit an: Im Auswärts-Derby geht es zu WAT Atzgersdorf. Achtung für alle Fans: Das Spiel findet in der Ausweichhalle der Atzgersdorfer und damit im GRG23 in Alterlaa statt.Siege im Wiener Derby sind natürlich heiß begehrt, das gilt für „das Große“ genauso wie für die kleinen Wiener Derbies. Und von diesen gibt es ja mittlerweile gleich zwei zusätzliche Paarungen. Jene der FIVERS gegen Koppensteiner WAT Fünfhaus konnten die jungen Margaretner zuletzt deutlich für sich ents...
weiterlesen   

Nach dem Klassenerhalt von Koppensteiner WAT Fünfhaus in der HLA CHALLENGE wurden bei der Generalversammlung nun auch die personellen Weichen neu gestellt. Der bisherige Obmann Thomas Kofler hat gemeinsam mit Kassier Stefan Schüchner schon vor Monaten intern angekündigt, nach sechs Jahren die Funktion in neue Hände zu geben. Bei der Generalversammlung wurde Teammanager Florian Bohata, der im letzten Spiel des Abstiegs-Play-Offs auch das letzte Match in der Kampfmannschaft gespielt hat, einstimmig zum neuen Obmann von WAT Fünfhaus gewählt. Bohata hat schon in den vergangenen Wochen ein verjüngtes Vorstandsteam zusammengestellt, das ebenfalls einstimmig gewählt wurde. Als Stellvertreter konnte Bohata den früheren Fünfhaus-Tormann Tobias Penz gewinnen.

Der neue Fünfhaus-Obmann dankte Kofler und Schüchner, in deren Amtszeit nicht nur der Wiederaufstieg in die HLA CHALLENGE, sondern auch das Legen einer soliden finanziellen Basis gefallen ist, für ihren vollen Einsatz. Höhepunkt war die Organisation der freiwilligen Helfer bei der Heim-Europameisterschaft in Wien unter Koflers Leitung mit einem Großteil von Volunteers von WAT Fünfhaus. Der  Verein aus dem 15. Wiener Gemeindebezirk war außerdem seit Jahren organisatorische Stützung mit ehrenamtlichen Helfern bei Heimspielen des österreichischen Handball-Nationalteams, wenn in Wien oder in der Südstadt gespielt wurde.

Allein mit Blick auf diese Leistungen sei es wichtig, die Aufgaben auf einen größeren Kreis an Vorstandsmitgliedern und Helfern aufzuteilen, machte Bohata nach seiner Wahl zum Fünfhaus-Obmann deutlich. Mit jüngeren Kräften sollen auch neue Ideen kommen. Was unverändert bleiben wird, ist, dass der Fokus auf die Jugendarbeit gelegt wird – gerade nach den zwei für den Verein harten Corona-Jahren, in denen es aber gelungen ist, das Internationale Schmelz-Jugendhandball-Turnier zumindest auf nationaler Ebene mit 60 Mädchen- und Burschenteams weiterzuführen. Heuer läuft die Vorbereitung für das Schmelz-Turnier von 26. Bis 28. August wieder für eine internationale Beteilung.

Bohata betonte außerdem, wie wichtig der Verbleib als Liga-Neuling unter dem Trainerduo Mario Sauschlager und Nico Kessler gewesen sei, weil damit auch das Future-Team in der kommenden Saison junge Spieler an die HLA CHALLENGE heranführen könne. Der neue Obmann möchte einen weiteren Schritt in Richtung Professionalität in der Vereinsarbeit setzen. Der scheidende Obmann Thomas Kofler erklärte, wichtig sei, die Marke WAT Fünfhaus, was Jugendarbeit und Miteinander betrifft, zu stärken.


Nachdem Klaus Hagleitner als neuer Trainer von Sparkasse Schwaz Handball Tirol feststeht, wird sein bisheriger Co-Trainer Dragoljub Perovic ab der kommenden Saison das HLA-CHALLENGE-Team von medalp Handball Tirol übernehmen.

Seit nunmehr elf Jahren lebt Dragoljub „Drago“ Perovic mit seiner Familie in Tirol. Der inzwischen 40-jährige gebürtige Serbe kam 2011 zu HIT medalp Tirol und hatte als einer der besten Kreisläufer der HLA MEISTERLIGA maßgeblichen Anteil am Innsbrucker Vizemeistertitel 2012. Zuvor spielte Perovic für RK Fidelinka Radnički Subotica und RK Proleter Naftagas, mit beiden Vereinen nahm er am EHF Cup teil. 2008 wechselte er zum serbischen Spitzenverein RK Roter Stern Belgrad, in den drei Saisons beim Hauptstadtklub war er in der EHF Champions League sowie nochmals im EHF Cup im Einsatz.

Auch mit HIT medalp Tirol war Drago Perovic 2012/13 im Europacup aktiv. Von 2013 bis 2015 lief er für Sparkasse Schwaz Handball Tirol auf, ehe er seine Karriere beendete. Ein kurzzeitiges Comeback gab er danach in der zweiten Spielklasse bei medalp Handball Tirol. Im Vorjahr stieß Perovic als Co-Trainer zu Klaus Hagleitner, ab der kommenden Saison übernimmt er den Dritten der abgelaufenen HLA-CHALLENGE-Meisterschaft als Cheftrainer.

Klaus Hagleitner: „Drago war mein Wunschkandidat, er ist der absolute Richtige für diesen Posten. Er hat den optimalen Zugang, eine ruhige Art, ist ein Fachmann und bei den Spielern sehr beliebt. Drago steht zwar erst am Beginn seiner Trainerkarriere, kann aber seine ganze Erfahrung als Spieler auf Topniveau einbringen. Er ist einer, der sich nie in den Vordergrund drängt, sondern akribisch arbeitet. Er weiß, dass es hier darum geht, junge Spieler weiterzuentwickeln. Wie gut er das kann, zeigt etwa das Beispiel unseres Kreisläufers Anton Lamesic, der in dieser Saison nochmals einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht hat.“

Dragoljub Perovic: „Ich freue mich auf diese Aufgabe und dass mir der Verein das Vertrauen schenkt. Ich habe als Co-Trainer bereits viel lernen können, hatte einen intensiven Austausch mit Klaus. Ich kenne die Mannschaft, die Spielertypen. Hier liegt noch sehr viel Potenzial. Ich will die Spieler sukzessive an ein höheres Niveau heranführen und neue junge Spieler in den Kader integrieren. Alle sollen in der HLA CHALLENGE viel Spielpraxis bekommen und sich weiterentwickeln können. Ich bin mir auch sicher, dass wir abermals eine sehr gute Rolle in der Liga einnehmen werden.“
Die Handball Sportunion Leoben hat in den letzten Wochen einige Gespräche mit potentiellen Kandidaten gesprochen und sich nun mit dem in der letzten Saison beim UHC Tulln tätigen Fritz Zenk auf einen Kontrakt für vorerst ein Jahr geeinigt.

Der 71-jährige Bayer hat erst vor Kurzem die EHF-Master-Coach Lizenz erworben, ist für den ÖHB als Lehrender in der Trainerausbildung tätig und hat in Deutschland Vereine bis in der 2. Liga trainiert. In der Steiermark war Zenk schon 2012 engagiert, wo er einige Zeit die HSG Bärnbach/Köflach in der 1. Liga als Coach betreute.

Aktuell weilt, der in Ostbayern lebende, Fritz Zenk gemeinsam mit Co-Trainer Stephan Hödl im Zuge einer A-Trainer Lizenzausbildung in Balingen. Dort nutzen Sie die Zeit auch um sich auf die kommende Saison vorzubereiten. Zenk möchte dort ansetzen, wo Vytas Ziura - er ist ebenso beim Lehrgang in Balingen - mit den Leobenern aufgehört hat. "Wir hatten einige gute Gespräche mit Fritz und sind der Meinung, dass er der richtige Mann für unsere Mannschaft ist. Stephan wird ihn als Co-Trainer unterstützen und auch da hat die Chemie gepasst. Fritz möchte den im Jahr 2020 in Leoben begonnenen sportlichen Weg weiter fortführen und mit unseren Spielern den nächsten Schritt machen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit", so Präsident Alfred Leithold zum neuen Trainer.

Ende Juli wird Zenk zum ersten gemeinsamen Training in Leoben bitten und da wird der Verein auch eine detaillierte Vorstellung inklusive Interview mit dem Neo-Coach präsentieren.

Auf der Zielgeraden des HLA CHALLENGE Aufstiegs-Playoff überholt der UHC Hollabrunn seine Konkurrenten und sichert sich den Titel 2021/2022 um ein Tor Differenz zur Konkurrenz! Da es in dieser Saison keinen Auf- und Absteiger gibt, spielen die Weinviertler auch in der kommnden Spielzeit in der zweithöchsten Spielklasse im Männerhandball. 

Drei Teams standen nach zehn Runden im HLA CHALLENGE Aufstiegs-Playoff punktegleich an der Tabellenspitze. Die kleine Tabelle, in der ausschließlich die direkten Duelle gewertet werden musste über den Titel 2021/2022 entscheiden und da hat Hollabrunn die Nase um ein Tor vorne! Dahinter folgt Union Sparkasse Korneuburg und medalp Handball Tirol.

Hollabrunn ließ im direkten Duell mit Handball Tirol die Muskeln spielen und setzte sich 31:23 durch. Im Parallelspiel feierte auch Korneuburg einen klaren 38:30-Auswärtserfolg bei SK Keplinger-Traun. 

Im Abstiegs-Playoff war die Entscheidung über den Absteiger bereits im Vorfeld gefallen: der UHC Tulln beendet die Saison auf Platz 12.

Diekten Duelle und kleine Tabelle

Union Sparkasse Korneuburg vs. UHC Hollabrunn 27:22
medalp Handball Tirol vs. UHC Hollabrunn 28:28
UHC Hollabrunn vs. Union Sparkasse Korneuburg 22:22
UHC Hollabrunn vs. medalp Handball Tirol 31:23
medalp Handball Tirol vs. Union Sparkasse Korneuburg 32:32
Union Sparkasse Korneuburg vs. medalp Handball Tirol 33:36

Rang Verein S/U/N Tore Diff Punkte
1 UHC Hollabrunn 1/2/1 103:100 +3 4
2 Union Sparkasse Korneuburg 1/2/1 114:112 +2 4
3 medalp Handball Tirol 1/2/1 119:124 -5 4
10. Spieltag HLA CHALLENGE Aufstiegs-Playoff

UHC Hollabrunn vs. medalp Handball Tirol 31:23 (16:12)
Sa., 4. Juni 2022, 18:00 Uhr
Werfer UHC Hollabrunn: Vlatko Mitkov (11), Kevin Wieninger (6), Goran Vuksa (5), Alexander Otte (3), Nikola Kosteski (2), Tobias Parzer (1), Adrian Higatzberger (1), Roman Dräger (1), David Leutgeb (1)
Werfer medalp Handball Tirol: Philipp Igbinoba (6), Lukas Prader (5), Luca Lechleitner (4), Anton Lamesic (2), Simon Sabath (1), Erhard Benjamin (1), Felix Kristen (1), Johannes Ladstätter (1), Alfoins Huber (1), Nico Gasparini (1)
Statistiken

Sportunion Leoben vs. HIB Grosschädl Stahl Graz 32:35 (15:18)
Sa., 4. Juni 2022, 18:00 Uhr
Werfer Sportunion Leoben: Mathias Nikolic (7), Marek Kovacech (6), Jonas Magelinskas (5), Lukas Moser (4), Marian Schweiger (4), Thomas Spitaler (2), Stefan Galovsky (2), Elias Kvarits (1), Elias Typolt (1)
Werfer HIB Grosschädl Stahl Graz: Filip Ivanjjo (8), Christian Offenbacher (6), Mirnes Mavric (6), Thomas Zangl (5), Markus Höfer (4), Daniel Vasic (3), Lukas Kronheim (2), Stefan Vanzou (1)
Statistiken

SK Keplinger-Traun vs. Union Sparkasse Korneuburg 30:38 (
Sa., 4. Juni 2022, 18:00 Uhr 
Werfer SK Keplinger-Traun: Matt Lafleuer (8), Philipp Preinfalk (7), Dejan Golubovic (6), Alwin Zulehner (3), Philipp Lindenhofer (3), Jonas Staltner (1), Armin Hrncic (1), Loic Arzel (1)
Werfer Union Sparkasse Korneuburg: Patrick Dietrich (6), Anton Kasagranda (6), Aron Tomann (5), Peter Böck (4), Leonard Schafler (4), Sebastian Bachofner (4), Andreas Bachofner (4), Matthias Rattensperger (2), Matthias Körbl (2), Lukas Gross (1)
Statistiken

Tabelle HLA CHALLENGE Aufstiegs-Playoff
 RangMannschaftBegegnungenSUNTore+/-Punkte
  1 UHC Hollabrunn 10 6 3 1 283:269 +14 15
  2 Union Sparkasse Korneuburg 10 6 3 1 315:268 +47 15
  3 medalp Handball Tirol 10 6 3 1 309:287 +22 15
  4 HIB Grosschädl Stahl Graz 10 3 1 6 300:316 -16 7
  5 Sportunion Leoben 10 1 2 7 282:311 -29 4
  6 SK Keplinger-Traun 10 1 2 7 328:366 -38 4
10. Spieltag HLA CHALLENGE Süd/Ost Abstiegs-Playoff

WAT Atzgersdorf vs. Brixton Fire Krems Langenlois 33:23 (15:13)
Sa., 4. Juni 2022, 17:00 Uhr
Statistiken

Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten vs. HC FIVERS WAT Margareten 2 34:25 (18:11)
Sa., 4. Juni 2022, 18:00 Uhr
Statistiken

Koppensteiner WAT Fünfhaus vs. Union Handball Club Tulln 28:23 (12:10)
Sa., 4. Juni 2022, 18:00 Uhr
Statistiken

Tabelle HLA CHALLENGE Süd/Ost Abstiegs-Playoff
 RangMannschaftBegegnungenSUNTore+/-Bonuspkt.Punkte
  1 HC FIVERS WAT Margareten 2 10 7 0 3 304:286 +18 11 25
  2 Sportunion Die FALKEN Bachner Bau St. Pölten 10 8 0 2 289:254 +35 8 24
  3 WAT Atzgersdorf 10 5 0 5 281:265 +16 9 19
  4 Brixton Fire Krems Langenlois 10 3 1 6 280:291 -11 7 14
  5 Koppensteiner WAT Fünfhaus 10 5 0 5 275:288 -13 4 14
  6 Union Handball Club Tulln 10 1 1 8 253:298 -45 4 7
© ZTE HLA MEISTERLIGA LIGA | ZTE HLA CHALLENGE 2022
fb twitter youtube instagram Spozihy Spozihy