dummyheader
EHF Lecturer Roman Filz hat soeben seine 4. DVD veröffentlicht. Es geht wieder um Handball Goalies.

Diesmal waren neben Florian Deifl & Gregory Musel von der spusu HLA Mannschaft vor allem die Youngsters Lukas Schwaiger & Christoph Hartwein im Einsatz, wofür sich Filz auc ausdrücklich beim Moser Medical UHK Krems für den unkomplizierten Support bedankt.

Auf der neuen DVD sind viele seiner aktuellen Lieblingsübungen zu finden, sowohl für die Goalies als auch für die Trainer, aber so wie bei einem anderen Lieblingsprojekt der Goalie Academy Austria – ist es ihm auch hier gelungen, etwas Neues einfließen zu lassen und ein älteres Skriptum upzuloaden:
Der Handball Coach & Physiotherapeut Stevie Hanko stellt Übungen vor, die er den Handball Goalies empfliehlt, vor allem im Bereich „Kraft“ und „sensomotorisches Training“.

Zwei Schüler aus einer Österreichischen Sportmittelschule zeigen ihre Jonglierskills aus zwei Gründen: Zum einen, um einen Lernweg zu zeigen, wenn das Ziel „mit drei Bällen jonglieren können“ lautet, und zum anderen, um den Leuten, die es schon können, ein paar weiterführende Übungen zu zeigen.

Der Snowboarder und Outdoorspezialist Erik Wöll filmte mit seiner Drohne zum ersten Mal überhaupt in einer Handballhalle und gibt einen interessanten Einblick „von oben“, was vor allem beim Wurftraining die Übungen anschaulicher macht.

Zusätzlich stellt Roman Filz sein Paper zum Thema Agility Ladder zum Download zur Verfügung (skriptum agility ladder 2003 ); lasst euch nicht abschrecken, dass es aus dem Jahr 2003 stammt - Es hat nach wie vor volle Gültigkeit.

Natürlich sind die „alten“ DVDs nach wie vor erhältlich.

Details zur Bestellung: hier
© spusu HLA Handball Liga Austria 2016
fbgplus twitter youtubeinstagramrss
home page
visit us