dummyheader
Seit sechs Jahren spielt Izudin Mujanovic bereits beim SC kelag Ferlach. Mit seiner Schnelligkeit und seinem Einsatz begeisterte Izo nicht nur die Ferlacher Fans, sondern trug auch sehr viel zum Aufstieg in die spusu HLA bei. Dort zeigte er, dass er zu den Besten Spielern der Liga auf der Linksaußen Position zählt. In diesem Jahr erhielt Mujanovic die Österreichische Staatsbürgerschaft. Damit erhielt er natürlich zahlreiche Angebote von anderen Clubs. Jetzt konnten sich Verein und Spieler auf einen neuen Vertrag über zwei plus ein Jahr einigen.

Izudin Mujanovic bleibt damit ein Ferlacher. Sektionsleiter Ulf Ebner: „Wir freuen uns natürlich, dass Izo trotz zahlreicher Angebote in Ferlach bleibt. Er ist ein ganz wichtiger Spieler für uns. Mit seinem Einsatz und Charakter ist er nicht nur Publikumsliebling, sondern auch ein Vorbild für den Nachwuchs.“

Auch Izudin Mujanovic freut sich auch die kommenden Jahre in Ferlach zu spielen: „Ich bin überglücklich in Ferlach bleiben zu können. Das ist meine Heimat geworden. Ich möchte mich für die bisherige Unterstützung beim Verein, der Familie Perkounig, meinen Mitspielern und den Fans bedanken. Es gab finanziell bessere Angebote, aber ich fühle mich als Teil der Ferlacher Handballfamilie. Meine künftige Frau und ich sehen unsere Zukunft in Ferlach. Ich bin mir auch sicher, dass unsere Mannschaft noch besser werden kann. Ich werde auf alle Fälle weiter mein Bestes dafür geben.“
© spusu HLA Handball Liga Austria 2016
fbgplus twitter youtubeinstagramrss
home page
visit us